Holiday Park baut Indoor-Park "Holiday Indoor"

Alle Neuigkeiten rund um den Holiday Park
Benutzeravatar
holly info team
Administrator
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 22. Juni 2017, 16:06

Holiday Park baut Indoor-Park "Holiday Indoor"

Dienstag 25. Juli 2017, 08:38

Der Holiday Park erhält 2018 den 5.000 qm großen Indoor-Themenpark „Holiday Indoor“ mit 7 neuen Attraktionen und einem Theater. Mit 7,5 Millionen Euro stellt dies die bisher größte Investition der Plopsa-Gruppe in den Ausbau des Holiday Parks dar.

Der neue Indoorbereich, der im Sommer 2018 eröffnen wird, entsteht zwischen dem Pfälzer Dorf, dem Platz der Fontänen am Free Fall Tower und dem 2012 eröffneten Majaland auf der Fläche des ehemaligen „Aquascope“, das vielen Besuchern noch als Delphinarium bekannt sein dürfte. Das bedeutet, dass der Indoor-Themenpark über den Haupteingang des Holiday Parks zu erreichen sein wird und der Zutritt im regulären Eintrittspreis des Parks enthalten ist.

Verwaltungsleiter Bernd Beitz freut sich schon auf das neue Projekt. „Dieser Indoor Themenpark ist der Erste dieser Art in Deutschland. Wir betreiben in Belgien und den Niederlanden bereits sehr erfolgreich drei Indoor Parks und freuen uns, dieses großartige Konzept jetzt auch im Holiday Park umsetzen zu können.“

Kapazität und Angebot

Die Kapazität und das Angebot des Holiday Parks werden durch die Eröffnung des neuen Indoorbereichs mit 7 neuen Attraktionen noch einmal deutlich ausgebaut. Besucher können sich bei jedem Wetter auf eine Familienachterbahn, ein interaktives Flugkarussell, ein Karussell mit geschnitzten Bauernhoftieren für die kleinsten Gäste, eine riesige Wellenrutsche, ein großes Bällebad, einen fantasievollen Kletterbaum und einen Spielplatz freuen. Zwei Imbisse mit Terrassen und ein neuer Shop runden das Indoor-Erlebnis ab.

Auch die täglichen Shows für Familien und Kinder werden ab Sommer 2018 im neuen Indoorpark stattfinden. Hierfür wird eigens ein Theater mit über 500 Sitzplätzen errichtet, welches zusätzlich beispielsweise für Firmenveranstaltungen und Produktpräsentationen angemietet werden kann. Für Events und Konzerte wird der Holiday Park eine weitere Bühne in die Außenfassade der geplanten Halle integrieren.

Das Konzept der Plopsa-Indoorparks hebt sich deutlich von den bisher bekannten Indoor-Spielplätzen ab.

Thematisierung

Die Attraktionen im neuen Indoorbereich werden rund um die beliebte TV-Figur „Heidi“ sowie „Mia & Me“, eine der meistgesehenen Kinderserien im Deutschen Fernsehen, thematisiert. Darüber hinaus wird hier „Tabaluga“ eine neue Heimat finden.

„Die Biene Maja“ und „Wickie“ hatten bereits in den letzten Jahren Einzug in den Holiday Park gehalten und werden nun von altbekannten und neuen „TV-Kollegen“ unterstützt.

Angrenzend an den Indoorpark entsteht gleichzeitig ein Lager- und Logistikgebäude.

Facts
  • Investition: 7,5 Millionen Euro
  • Größe: 5.000 qm, vollständig Indoor, 12m hoch
Themen
  • Heidi
  • Mia & Me
  • Tabaluga
7 Attraktionen
  • Familienachterbahn
  • Flugkarussell
  • Tierkarussell
  • Wellenrutsche
  • Bällebad
  • Kletterbaum
  • Spielplatz
Außerdem
  • Indoor Theater mit über 500 Sitzplätzen
  • Outdoor Eventbühne
  • 2 Imbisse
  • Shop
Baubeginn: Anfang November 2017
Eröffnung: Sommer 2018

Masterplan, Wasserpark

Der Bau eines wetter- und jahreszeitunabhängigen Indoorparks stellt einen weiteren Schritt im Ausbau und der Entwicklung des Holiday Parks dar. In den Jahren 2010 bis 2017 hat die Plopsa-Gruppe bereits über 50 Millionen Euro in den Holiday Park investiert. In der Planung für die nähere Zukunft ist ein eigenständiger, thematisierter Wasserpark mit Angeboten für Familien mit Kindern, aber auch für abenteuerhungrige Menschen jeden Alters den Holiday Park vorgesehen. Mehr Informationen diesbezüglich werden in Kürze folgen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
-Anni-
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 09:31

Holiday Park baut Indoor-Park "Holiday Indoor"

Dienstag 25. Juli 2017, 09:41

Erstmal guten Morgen an Alle, ich habe mir eben erst ein Benutzerkonto erstellt habe aber direkt eine Frage :relieved:

Ich habe gerade auf der Facebook Seite "Holidaypark Up Date" gelesen das bis 2018 eine Indoorhalle mit einer Familienachterbahn aufgemacht werden soll.

Hat jemand Infos dazu?
Es werden schon behauptungen aufgestellt das die Sky Scream wieder abgerissen werden soll. :astonished:

Ich danke schonmal im vorraus für eure Antworten :holly:

MfG
-Anni-
Hobeldobler
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 09:51

Holiday Park baut Indoor-Park "Holiday Indoor"

Dienstag 25. Juli 2017, 09:53

-Anni- hat geschrieben:
Dienstag 25. Juli 2017, 09:41
Es werden schon behauptungen aufgestellt das die Sky Scream wieder abgerissen werden soll. :astonished:
Das ist leider richtig. Aufgrund der beschränkten Platzverhältnisse muss außerdem ein Teil des Sees zu asphaltiert werden.
ChuckyHolidayPark
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 11:38

Holiday Park baut Indoor-Park "Holiday Indoor"

Dienstag 25. Juli 2017, 11:44

:
Hobeldobler hat geschrieben:
Dienstag 25. Juli 2017, 09:53
Das ist leider richtig. Aufgrund der beschränkten Platzverhältnisse muss außerdem ein Teil des Sees zu asphaltiert werden.
:lol: :lol: Soll da ned ein McDonald Drive Inn mit eingebaut werden ?? ;)
-Anni-
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 09:31

Holiday Park baut Indoor-Park "Holiday Indoor"

Dienstag 25. Juli 2017, 13:18

ChuckyHolidayPark hat geschrieben:
Dienstag 25. Juli 2017, 11:44
:
Hobeldobler hat geschrieben:
Dienstag 25. Juli 2017, 09:53
Das ist leider richtig. Aufgrund der beschränkten Platzverhältnisse muss außerdem ein Teil des Sees zu asphaltiert werden.
:lol: :lol: Soll da ned ein McDonald Drive Inn mit eingebaut werden ?? ;)
Stimmt davon hab ich auch gehört 😂
Soviel zum Thema Gerüchteküche, es liegen noch garkeine weiteren Pläne vor außer die Indoorhalle und der Wasserpark inkl. Hotel :)
Pati98
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2017, 20:56

Holiday Park baut Indoor-Park "Holiday Indoor"

Dienstag 25. Juli 2017, 13:28

Erstmal Kompliment für die Investition, da diese Hand und Fuß zu haben scheint. Auch das Theater dort zu integrieren finde ich sehr sinnvoll. Auch 500 Plätze sind vollkommen ausreichend. Also Show könnte ich mir dort gut die von Felix Van Mel gezeigte Illusionsshow vorstellen. Man hat ihn mit den Summernights präsentiert jetzt kann er komplett in den Park einziehen. Ich bin Mal auf die genaueren Pläne gespannt.
Freiezeitparkfreak24
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2017, 21:00

Holiday Park baut Indoor-Park "Holiday Indoor"

Dienstag 25. Juli 2017, 13:31

Also erstmal Guten Morgen, Ich muss zugeben ich bin sehr begeistert von den Plänen. Wenn man den Artikel gelesen hat, könnte man bemerken, dass die Halle hinter der Bühne vol Platz der Fontänen entstehen wird :holly: . Ich denke, dass die Achterbahn auch größtenteils Outdoor verlaufen wurd und nur die Station Indoor sein wird, denn in eine 12-Meter Hohe Halle passt keine gute Achterbahn. Zum Thema Achterbahn schätze ich dass es ein Typ wie zum Beispiel Die Kinderachterbahn im Freizeitpark Plohn wird oder so ein Typ wie der Rasende Tausendfüßler im Tripsdrill -Nur Vermutungen-. Ich freue mich schon auf nächste Saison und werde auf jeden Fall meine Jahreskarte verlängern :O :holly:
Benutzeravatar
DRF
Administrator
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2017, 13:18

Holiday Park baut Indoor-Park "Holiday Indoor"

Dienstag 25. Juli 2017, 13:38

Freiezeitparkfreak24 hat geschrieben:
Dienstag 25. Juli 2017, 13:31
Ich denke, dass die Achterbahn auch größtenteils Outdoor verlaufen wurd und nur die Station Indoor sein wird, denn in eine 12-Meter Hohe Halle passt keine gute Achterbahn. Zum Thema Achterbahn schätze ich dass es ein Typ wie zum Beispiel Die Kinderachterbahn im Freizeitpark Plohn wird oder so ein Typ wie der Rasende Tausendfüßler im Tripsdrill.
Ich denke eher, dass wir eine Kopie der Achterbahn bekommen, wie sie im Plopsa Indoor Hasselt und Coevorden steht, komplett indoor:
https://www.youtube.com/watch?v=5C2TefU-Uj0

Ich finde die Investition grundsätzlich gut, allerdings wird sie wohl keine der bestehenden Probleme im Holiday Park lösen, mit Ausnahme der Wetterunabhängigkeit. Das Investitionsvolumen ist identisch mit dem Bau der Mayaland-Halle im Plopsaland De Panne, daher hoffe ich auf eine qualitativ ähnliche Umsetzung.
Schleierhaft finde ich allerdings die Entscheidung, wieder einen Imbiss mit Außenterrasse zu integrieren. Dann gäbe es auf einer Strecke von etwa 500 Metern sieben verschiedene Gastronomiebetriebe: Majaburger, Fontänensnack, die zwei neuen Imbisse, Casa Palatina, BBQ und Schnitzelhaus. Auf mich wirkt das wie ein Versuch, die Indoorhalle mit Inhalt zu füllen, weil der Großteil der Attraktionen, mit denen Plopsa normalerweise eine solche Halle füllt, schon an anderen Stellen im Park steht. Interessant wird auch, wie sich der alpine Baustil der Außenfassade mit den quitschbunten Häuserfassaden am Platz der Fontänen vertragen wird.

Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich das Projekt entwickeln wird. :)
"Life is like a blank sheet of paper; you never know what it can be 'til you put something on it" - Marty Sklar
Mako Madness
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 14:14

Holiday Park baut Indoor-Park "Holiday Indoor"

Dienstag 25. Juli 2017, 14:18

DRF hat geschrieben:
Dienstag 25. Juli 2017, 13:38
Ich finde die Investition grundsätzlich gut, allerdings wird sie wohl keine der bestehenden Probleme im Holiday Park lösen, mit Ausnahme der Wetterunabhängigkeit
Magst du einige Probleme anführen? War schon ewig nicht mehr aktiv hier und bin mir nicht sicher ob es schon wieder neue Sachen gibt von denen ich noch nix weiß :D
DRF hat geschrieben:
Dienstag 25. Juli 2017, 13:38
Ebenfalls unklar ist mir der Name "Heidiland". Aus dem Artikel und der Konzeptzeichnung wird ja ersichtlich, dass man auch Tabaluga und Mia & Me in die Gestaltung der Halle mit einbeziehen wird. Interessant wird auch, wie sich der alpine Baustil der Außenfassade mit den quitschbunten Häuserfassaden am Platz der Fontänen vertragen wird"
Sehe ich genauso... Heidiland mit Wicky und Mia&e (kennt die in Deutschland überhaupt jemand??)...
Freiezeitparkfreak24
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2017, 21:00

Holiday Park baut Indoor-Park "Holiday Indoor"

Dienstag 25. Juli 2017, 14:21

DRF hat geschrieben:
Dienstag 25. Juli 2017, 13:38
Ich denke eher, dass wir eine Kopie der Achterbahn bekommen, wie sie im Plopsa Indoor Hasselt und Coevorden steht, komplett indoor:
https://www.youtube.com/watch?v=5C2TefU-Uj0

Ich finde die Investition grundsätzlich gut, allerdings wird sie wohl keine der bestehenden Probleme im Holiday Park lösen, mit Ausnahme der Wetterunabhängigkeit. Das Investitionsvolumen ist identisch mit dem Bau der Mayaland-Halle im Plopsaland De Panne, daher hoffe ich auf eine qualitativ ähnliche Umsetzung.
Schleierhaft finde ich allerdings die Entscheidung, wieder einen Imbiss mit Außenterrasse zu integrieren. Dann gäbe es auf einer Strecke von etwa 500 Metern sieben verschiedene Gastronomiebetriebe: Majaburger, Fontänensnack, die zwei neuen Imbisse, Casa Palatina, BBQ und Schnitzelhaus. Auf mich wirkt das wie ein Versuch, die Indoorhalle mit Inhalt zu füllen, weil der Großteil der Attraktionen, mit denen Plopsa normalerweise eine solche Halle füllt, schon an anderen Stellen im Park steht.

Ebenfalls unklar ist mir der Name "Heidiland". Aus dem Artikel und der Konzeptzeichnung wird ja ersichtlich, dass man auch Tabaluga und Mia & Me in die Gestaltung der Halle mit einbeziehen wird. Interessant wird auch, wie sich der alpine Baustil der Außenfassade mit den quitschbunten Häuserfassaden am Platz der Fontänen vertragen wird.

Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich das Projekt entwickeln wird. :)
Ja oder so :) Ich bin mal gespannt vielleicht passt man ja auch den FreeFall Tower etwas an, denn Casa Palatina ist ja auch so im Thema Schweiz und Italien Thematisert:) Heidiland fimde ich auch etwas komisch aber ich schätze mal das dieser Name nicht der endgültige Name ist:)
Antworten