So war es im Park

Schreibe hier über deine Besuche im Holiday Park
Mako Madness
Beiträge: 12
Registriert: Di 25. Jul 2017, 12:14

So war es im Park

Beitrag von Mako Madness » Mo 30. Okt 2017, 20:39

Nachtkrabb hat geschrieben:
So 29. Okt 2017, 17:02
Wer braucht schon eine Sicherung...!
Zum Glück ist nicht Schlimmeres passiert.
Solche Amateure ... News wie diese sollte man sich als Freizeitpark mit dem Ruf zu mangelnder Wartung und den vielen Ausfällen im Park wirklich ersparen!!! Aber Thema Arbeitssicherheit ist wohl kein Thema ... :rolleyes:

Benutzeravatar
HoPa-bigFan
Beiträge: 13
Registriert: Mi 12. Jul 2017, 18:22

So war es im Park

Beitrag von HoPa-bigFan » Di 31. Okt 2017, 21:02

Wahnsinn was heute los war.
Die Schlange der GeForce ging bis zur Camp Stage (natürlich nur im Ein-Zug-Betrieb. Was sonst?)

Die Warteschlange vom Freefall Tower ging bis zur Spielehalle (nur 2 von 3 Gondeln im Betrieb.)

Bei SkyScream standen die Leute auch schon vor dem eigentlichen Wartebereich.

Der Wartebereich der Burg Falkenstein war auch komplett gefüllt.

Wir sind schon um 17:30 Uhr gegangen. Es war uns deutlich zu voll - schade eigentlich.

Dieser Tag hat mal wieder bestätigt, das der Holiday Park diesem Besucherandrang nicht gewachsen ist.

Es gab auch vor dem Holiday Park total das Verkehrschaos, denn als wir den Park verlassen haben sind noch immer Leute in den Park geströmt.

Parkplatz 1 und Parkplatz 2 waren komplett gefüllt. Die ganze Bundesstraße ebenfalls. Alles zugeparkt. Die Felder auf der gegenüberliegenden Seite auch.

Es wirkt so, als wurde der Park heute früh überrascht und niemand vorher wusste, das Halloween (nach den Sommerferien die zweite Hauptsaison) dieses Jahr auf einen Feiertag und langes Wochenende fällt... wusste ja natürlich keiner vorher. :lol:

Traurig traurig ... :cry:
Hey Tabaluga schau mal, wir haben Besuch.

Benutzeravatar
Blackdriver91
Beiträge: 24
Registriert: Mi 12. Jul 2017, 19:44

So war es im Park

Beitrag von Blackdriver91 » Mi 1. Nov 2017, 21:17

Also ich war ja am 28. zum letzten Mal dieses Jahr im Park, da war es auch voll, aber nicht soo extrem.

Vor 2 Jahren war ich auch am 31. und kann bestätigen, das auch damals bis vor zum Ponyhof die Bundes-Straße zugeparkt war.

Man könnte also davon ausgehen, das der Park wissen müsste, was an diesen Tagen abgeht.

Am 28. gab es viele Störungen bei Skyscream. Warum ist da eigendlich der Zugang zum 1. Wagen SEIT ÜBER EINEM JAHR gesperrt ? ? ?
Das gibt jedes mal Chaos ...

Warum beim FFT IMMER mindestens eine Gondel außer Betrieb ist und ich dieses Jahr NICHT EINMAL erleben durfte, das bei EGF mal beide Züge in Betrieb waren, kann ich nicht verstehen. Bei Wartezeiten von über einer Stunde (Ende der Schlange kurz vor der ersten Überdachung) ist mir das echt ein Rätsel.

Die 3 Maze's fand ich hingegen sehr gelungen und die Holiday-Park-Zombies und Vampire fand ich wiedermal unfassbar gut. Auch Das "Fabrikgelände" mit gelegentlichen Showeinlagen war wieder sehr gelungen.
Daran könnte sich der Rest vom Park, genauso wie von der WasserSkiShow, ein Scheibchen abschneiden.
Oder Zwei ...

Die Musikauswahl der Liveband war auch nicht gerade der Kanller. An sich, fand ich die garnicht schlecht, aber die Titel warn größtenteils voll für'n Ars** .

Hatte aber auch was gutes.
So bin ich kurz nach 22°° Uhr noch ganz gut vom vollen Parkplatz gekommen, bevor das Chaos vor der Schranke wieder richtig losging.

Im Sommer habe ich mal 50 Minuten gebrauch, um auf die Straße zu kommen, weil die Schranken blockiert waren von Idioten die kein Parkplatzticket hatten. Da wäre ein EXPRESSPASS um nach Hause zu kommen mal gut gewesen ...

Den find ich übrigens auch zum Kotzen ... ich glaube das war meine vorerst letzte Jahreskarte :cry:

George
Beiträge: 16
Registriert: Do 13. Jul 2017, 03:03

So war es im Park

Beitrag von George » Do 2. Nov 2017, 08:58

Die vordere Sektion des Freefall kann nicht in Betrieb genommen werden. Hat seit Beginn der Saison nen Motorschaden, dieser soll wohl in der OffSeason behoben werden.

Auch den zweiten Zug von EGF hat man wohl mehrfach versucht flott zu machen, was diese Saison nicht gelungen ist. Er rollt zwar, verursachte aber immer wieder Ausfälle. Selbst Intamin habe kurzfristig keine Lösung gefunden. Nächste Saison will man ihn wieder zum fahren bringen, aber nur max. an 20 Tagen einsetzen.

Benutzeravatar
HoPa-bigFan
Beiträge: 13
Registriert: Mi 12. Jul 2017, 18:22

So war es im Park

Beitrag von HoPa-bigFan » Do 2. Nov 2017, 10:18

George hat geschrieben:
Do 2. Nov 2017, 08:58
Auch den zweiten Zug von EGF hat man wohl mehrfach versucht flott zu machen, was diese Saison nicht gelungen ist. Er rollt zwar, verursachte aber immer wieder Ausfälle. Selbst Intamin habe kurzfristig keine Lösung gefunden. Nächste Saison will man ihn wieder zum fahren bringen, aber nur max. an 20 Tagen einsetzen.
Wo und wann will man den Zug denn einsetzen, wen seit Beginn der Saison angekündigt wurde, den zweiten Zug nicht auf die Strecke zu bringen?
Hey Tabaluga schau mal, wir haben Besuch.

George
Beiträge: 16
Registriert: Do 13. Jul 2017, 03:03

So war es im Park

Beitrag von George » Do 2. Nov 2017, 12:25

Er darf theoretisch laut TÜV bis zu 20 Tage auf die Strecke, was man eigentlich auch nutzen wollte/ will. Aufgrund der Störungen waren diese Einsätze aber schnell wieder zuende! (Info beim Fandy von der Parkleitung).

Benutzeravatar
Nachtkrabb
Beiträge: 7
Registriert: Di 25. Jul 2017, 15:07

So war es im Park

Beitrag von Nachtkrabb » Fr 3. Nov 2017, 22:19

Der vom LHT gestürzte Mitarbeiter ist doch schwerer verletzt als zuerst vermutet.
https://www.rheinpfalz.de/lokal/neustad ... -verletzt/
Hätte mich auch sehr gewundert, wenn man bei einem Sturz aus 6 Metern Höhe auf eine Betonfläche hätte unverletzt bleiben können.
EAT
SLEEP
RIDE
REPEAT

Benutzeravatar
HoPa-bigFan
Beiträge: 13
Registriert: Mi 12. Jul 2017, 18:22

So war es im Park

Beitrag von HoPa-bigFan » Sa 24. Mär 2018, 16:54

Soo... heute war der Tag, auf den die ganze Freizeitpark-Fangemeinde gewartet hat - die Parks haben wieder geöffnet! <3

Wir sind heute gegen 11:30 Uhr in den Park gekommen, der Parkplatz war nur mäßig gefüllt, aber dennoch mehr als ich erwartet hatte.

Beim Betreten des Parks fällt natürlich die neue Indoor-Halle direkt ins Auge, welche meiner Meinung nach den Platz der Tanzenden Fontänen größer erscheinen lässt, als er vorher war. Die blaue Außenfarbe passt wirklich sehr gut und fällt gar nicht so wirklich auf.

Entlang am Donnerfluss wurde ein kleiner "Wald" angelegt... da muss jetzt alles nur noch etwas grüner werden.

Bei der Burg Falkenstein ist nach wie vor alles beim alten, nur heute lief wieder das langsame Fahrprogramm.

Beim Donnerfluss habe ich das Gefühl, das Wasser wird immer schmutziger...

Am Platz rund um den SkyFly fiel direkt auf, das dort das Kettenkarussell ausser betrieb war. Nebenan im Bereich der Zombie Factory ist auch nichts spannendes passiert, außer das SkyScream ebenfalls geschlossen war.

Dann gingen wir weiter in Richtung Beach.
Dort waren die Jetskies geschlossen, der Lighthousetower fuhr auch den ganzen Tag nicht. Dort konnte man sehen, das unter der Station im Untergeschoss (Technikraum?) eine Menge Wasser drinnen stand.

Anschließend haben wir uns die neue Wasserski Show angescaut, welche wirklich ganz gut gemacht ist... im Prinzip ist alles wie immer - sollte auch jedem klar sein - aber die Story ist ganz witzig verpackt. Nur der Begriff "Holiday" fällt wirklich erschreckend oft in der Show, aber das ist denke ich keinem so wirklich aufgefallen.

Neben dem Stadion war zu sehen, dass das halbe Sturmschiff auseinander genommen wurde, bzw. das Plastik rund ums Schiff.

Dann gingen wir weiter in Richtung Wickie-Bereich. Dort sah man, das Wickie Splash ein paar Testfahrten machte.

Als nächstes ging's zur Geforce, welche erst gegen 12:45 Uhr geöffnet hat. Die Station (heute ohne Drehkreuz) war ganz gut gefüllt.
Als wir dann an der Reihe waren, kam die Durchsage, dass die Station einen Technischen Fehler hat und dies ein paar Minuten dauern kann.

Nach ein paar Minuten haben wir die Station verlassen und sind weitergezogen um uns das Elend der ehemaligen Tabaluga Attraktion zu betrachten.
Der Weg in Richtung Station war mit Blumen zugesperrt. Aber man konnte über den Zaun auf den Bereich der ehemaligen Attraktion blicken.
Die Meisten Szenerien stehen noch an ihrem Platz, nur der Wasserkanal fehlt.

Im großen und ganzen war es wieder total schön im Park unterwegs zu sein. Das Wetter hat heute ebenfalls mitgespielt.

Besonders zu loben ist der neue Waffelstand im Pfälzer Dorf, dieser ist wirklich gut und hat angenehme Preise. (2,00 € Waffel + Puderzucker).
Wie bereits erwähnt, scheint auch die neue Halle was tolles zu werden...

ABER

der Park macht den Anschein, als wäre die Saisoneröffnung ganz Plötzlich gekommen, ohne das jemand was davon wusste und etwas vorbereiten konnte. Da ist besonders aufgefallen, das der zweite Zug bei der Geforce fehlt, dass das Sturmschiff auseinander genommen wurde, die sämtlichen Ausfälle der Attraktionen und dass das Plakat auf der Rückseite des Sees für die Show fehlt.

Naja... wird noch alles (hoffe ich)... so ist das nun einmal im Holiday Park...

Das war dann auch schon mein Bericht von heute.

Viele Grüße


Fabian :)
Hey Tabaluga schau mal, wir haben Besuch.

George
Beiträge: 16
Registriert: Do 13. Jul 2017, 03:03

So war es im Park

Beitrag von George » Sa 24. Mär 2018, 17:56

Danke! Bin morgen mal gespannt!

George
Beiträge: 16
Registriert: Do 13. Jul 2017, 03:03

So war es im Park

Beitrag von George » So 25. Mär 2018, 16:33

Heute war es recht leer:

Am Eingang bereits als geschlossen angekündigt:

EGF
Sky Scream
Sturmschiff

Alles andere lief ganztägig zuverlässig. Die Grube des LHT (unter dem Fahrstand) stand unter Wasser. LHT lief aber ohne Ausfälle. Da dort eine feste Pumpe installiert ist, gehe ich davon aus, dass sich dies nicht auf den Betrieb auswirkt.

EGF hat wohl seit gestern Abend Probleme mit dem Lift. Es wurde daran rumgewerkelt. Und mehrfach waren Leerfahrten des Lifts/ Catchcars ohne Zug zu sehen. Geöffnet wurde den ganzen Tag nicht.

Freefall Tower nur in einer Sektion in Betrieb. Aber wie immer durch die gut gelaunte Turbo-Abfertigung bei dem Betrieb kein Problem (Daumen hoch fuer den Operator).