Willkommen auf Holly-Info, der offiziellen Holiday Park Fanpage! :)

Burg Falkenstein | 22 Apr 2014 08:39 #201

  • BlueFire
Da schreit nicht ernsthaft einer "buuh" ???

Burg Falkenstein | 22 Apr 2014 09:43 #202

  • Darkroom
  • Man Erschreckt, wenn man es am wenigsten erwartet
Ich glaube, damit ich hier mitreden kann, will auch nochmal in die Burg :-D ! Wird zwar nicht so schön wie an Halloween, aber zumindest nochmal testen :-D !

Burg Falkenstein | 22 Apr 2014 11:28 #203

BlueFire schrieb:
Da schreit nicht ernsthaft einer "buuh" ???

Hat er bei mir nachdem er den Kunstkopf weggelegt hatte schon am 12.

Burg Falkenstein | 22 Apr 2014 12:00 #204

Live-Erschrecker passen meiner Meinung nach nicht so recht in die Burg. An Halloween kann man sich das ja mal gefallen lassen, aber die ganze Saison über? Der Ride wurde doch gar nicht als Geisterbahn oder Gruselattraktion konzipiert, da wirken Erschrecker aufgrund der Thematik meines Erachtens einfach fehl am Platz.

Ich hoffe, Plopsa bessert hier in den kommenden Jahren nach: Entweder wird ne echte Geisterbahn daraus oder man überarbeitet das ursprüngliche Konzept und zeigt wieder das, was es eigentlich sein soll: Eine Burg aus dem Mittelalter, eingebettet in einen pfälzischen Themenbereich, der meiner Meinung nach mit zu den schönsten Plätzen im Park gehört.

Burg Falkenstein | 22 Apr 2014 15:20 #205

Letzteres wäre ziemlich unwirtschaftlich und wird sicher nicht passieren... Vermutlich wird die Burg irgendwann entkernt und umgestaltet oder ähnlich...
"Mankind must put an end to war, or war will put an end to mankind."
(John F. Kennedy)

Burg Falkenstein | 24 Apr 2014 06:39 #206

  • Schlotti
  • hoch und runter immer wieder...
Ich sehe die Burg auch nicht als Dauereinrichtung für Live-Erschrecker. Die Burg wurde nicht als Geisterbahn konzipiert und sollte meiner Ansicht nach auch nicht dauerhaft als solche genutzt werden (Halloween mal ausgenommen).

Die Erschrecker am 21.04. haben Ihre Sache wirklich gut gemacht, von der eigentlichen Fahrt durch die Burg hab ich aber nicht mehr viel mitbekommen. Der Nebel war sehr dicht und die Leute haben teilweise laut geschrien, also hab ich weder viel gesehen noch viel gehört. Mit der echten Burg Falkenstein hat das nichts zu tun.

Ich denke auch, das Plopsa früher oder später die Burg umgestalten, renovieren oder vielleicht auch abreißen wird, um Platz für Neues zu schaffen. Kommt wohl stark auf die Auslastung des Fahrgeschäfts an.
Wie sehr ihr das, erhöht die Anwesenheit der Erschrecker die Besucherzahl der Burg oder nicht? Ich war recht spät dran, da waren kaum noch Besucher in der Burg.

Burg Falkenstein | 24 Apr 2014 13:46 #207

Ich finde die täglichen bespielten 4 Stunden eine gute Sache.
Der eigentliche Sinn, nämlich die Ablenkung vom Zustand, wird dabei voll und ganz erreicht.
Die dunklere Beleuchtung sowie der Nebel schaffen eine gute Atmosphäre.

Der Großteil des normalen Publikums war übrigens schon vor Jahren der Meinung, die Burg sei eine Geisterbahn. Dass dies eigentlich gar nicht der Fall ist und die Burg eine reine Themenfahrt sein soll, davon wussten die wenigsten.
Ich finde es so eine gute Lösung, jeder kann die Burg auf seine Bedürfnisse hin besuchen.

Ich glaube schon, dass diese Erschrecker-Aktion dazu geführt hat, dass die Burg nun auch von mehrern Besuchern gefahren wird. Durch die Erschrecker ist jede Fahrt etwas anderes, ich bin bei meinen Besuchen dieses Jahr immer öfter als ein Mal gefahren.

Dass dort meist recht wenig los ist, hängt an der sehr hohen Kapazität. Ich schätze, dass es die Attraktion im Park mit der größten Kapazität ist, daran kann noch nicht mal der HoPa was dran ändern. Gerade darum an vollen Tagen immer ein Geheimtipp. In anderen Parks ist es genauso: bei Bahnen mit Endlossystem (von Mack oder auch Schwarzkopf) gibt es auch an vollen Tagen keine bis wenig Wartezeit und das, obwohl die Bahnen nicht unbedingt unbeliebt sind.

Als derzeit noch letzte richtige Indoor-Attraktion im Park hoffe ich, dass sie uns noch lange erhalten bleibt, jedoch am Innenleben kann gerne etwas verändert werden.
IN VINO VERITAS

Burg Falkenstein | 25 Apr 2014 06:38 #208

  • Schlotti
  • hoch und runter immer wieder...
Ich möchte die Burg auch nicht verlieren. Mal schauen was sich Plopsa noch einfallen lässt. Solange die Besucher die Attraktion noch fahren, besteht kein dringender Handlungsbedarf.

Ich würde so gerne mal hinter die Kulissen von Burg Falkenstein gucken.

Burg Falkenstein | 03 Mai 2014 19:28 #209

Als ich heute gefahren bin, war die Burg vom Zustand her eine einzige Katastrophe! Der Nebel war fast überall aus, die Notausgangsschilder waren viel zu hell beleuchtet (Ich konnte den Burg Falkenstein Anno 1204 Schriftzug problemfrei lesen), in der Bauernhofs-Szene war zu viel Nebel, von den Live Erschreckern waren nur 2 da, die kaum was gemacht haben und der Mann der wegen der tanzenden Frau klatscht hat schon wieder einen gebrochenen Arm!

Burg Falkenstein | 04 Mai 2014 13:37 #210

War gestern jemand von euch im Park? Wenn ja kann derjenige bezeugen dass die Bahn in einem schrecklichen Zustand war!

Burg Falkenstein | 04 Mai 2014 13:40 #211

PeppersGhost schrieb:
War gestern jemand von euch im Park? Wenn ja kann derjenige bezeugen dass die Bahn in einem schrecklichen Zustand war!

Die Bahn war gestern genau im gleichen Zustand wie immer, mal abgesehen von der leeren Nebelmaschine. Außerdem ist bei der Abfahrt beim Plumpsklo die Wartungsbeleuchtung eingeschaltet gewesen, aber sonst war's eigentlich wie immer.

LG
bad maintenance is bad show

Burg Falkenstein | 04 Mai 2014 15:23 #212

  • qwertyx
  • Rettet den Free Fall Tower!
Schade das es von dieser Saison noch kein Onride-Video gibt. Normal wurden die letzten Jahre immer gleich welche hochgeladen..
Könnt ihr nicht mal aufhören mit dem Anubis Kram im Tower.. Ist ja furchtbar..
..nein wirklich, ist ja schrecklich.

Burg Falkenstein | 04 Mai 2014 18:17 #213

DRF schrieb:
Die Bahn war gestern genau im gleichen Zustand wie immer, mal abgesehen von der leeren Nebelmaschine. Außerdem ist bei der Abfahrt beim Plumpsklo die Wartungsbeleuchtung eingeschaltet gewesen, aber sonst war's eigentlich wie immer.

Als ich gestern gefahren bin hatte der Animatronic der bei der tanzenden Frau am Anfang steht wieder die Hand runterhängen.

Burg Falkenstein | 17 Mai 2014 20:57 #214

Seit wann bewegen sich die Kämpfer in der Brandpfeil Szene eigentlich nicht mehr?

Burg Falkenstein | 17 Mai 2014 21:16 #215

Soweit ich mich erinnern kann seit Mitte 2014, kurz vor den Osterferien.
"Mankind must put an end to war, or war will put an end to mankind."
(John F. Kennedy)

Burg Falkenstein | 17 Mai 2014 21:59 #216

PeppersGhost schrieb:
Seit wann bewegen sich die Kämpfer in der Brandpfeil Szene eigentlich nicht mehr?

Der Bogenschütze ist schon seit fast 2 Jahren außer Betrieb.

LG
bad maintenance is bad show

Burg Falkenstein | 17 Mai 2014 22:01 #217

Sorry übrigens, ich meinte natürlich Mitte 2013, nicht 2014. Soweit sind wir ja noch gar nicht

Der Bogenschütze selbst wie DRF sagte schon länger, zwei Jahre könnte hinkommen
"Mankind must put an end to war, or war will put an end to mankind."
(John F. Kennedy)

Burg Falkenstein | 18 Mai 2014 17:07 #218

Ich fand meine Fahrt letzte Woche nicht so schön! Es war alles zu dunkel und die Busenfreundin ließ ihr Handtuch oben ! Die Erschrecker waren ganz lustig

Burg Falkenstein | 18 Mai 2014 17:35 #219

Freddi schrieb:
Ich fand meine Fahrt letzte Woche nicht so schön! Es war alles zu dunkel und die Busenfreundin ließ ihr Handtuch oben ! Die Erschrecker waren ganz lustig


Die Busen-Lady lässt ihr Handtuch schon seit dem Anfang der Saison am 12.4 oben
Und der Plumpsklo Mann ist auch schon seit dem 12.4 abgeschaltet.

Burg Falkenstein | 18 Mai 2014 21:29 #220

Die Busen-Lady lässt ihr Handtuch schon seit dem Anfang der Saison am 12.4 oben
Und der Plumpsklo Mann ist auch schon seit dem 12.4 abgeschaltet.

Gestern als ich die Burg gefahren bin ging das Tuch runter, war aber bei mir das erste mal in dieser Saison, dass sie ihr Bettuch runterzieht.

Burg Falkenstein | 19 Mai 2014 06:47 #221

  • Schlotti
  • hoch und runter immer wieder...
Am Samstag funktioniert die Handtuch-Szene. Aber nicht wirklich richtig. Die Bewegung der Arme/Hände war viel kleiner wie sonst.

Die Folterszene mit dem Amboss hat leider auch nicht funktioniert. Dafür hat der Drache mit voller Funktion geglänzt

Burg Falkenstein | 19 Mai 2014 17:17 #222

Da fiele mir ein neues Spiel ein: Burg Falkenstein-Lotto!

Vor Fahrantritt muss geraten werden, welche Szenen heute funktionieren werden und welche nicht. Der mit den sechs Richtigen gewinnt etwas aus dem Plopsa-Shop

Burg Falkenstein | 19 Mai 2014 19:30 #223

Wäre schon witzig
Alle Holly-Info User treffen sich und fahren gleichzeitig Burg Falkenstein

Burg Falkenstein | 22 Jul 2014 20:14 #224

Woran merkt man, dass die letzte Schulwoche ist?

Kleine Liste heute:
8x angespuckt worden
2x an der Kutte gezerrt bekommen
1x Flasche an den Kopf geworfen bekommen
1x mit Kieselsteinen beworfen worden

...und die Anzahl der wüsten Beleidigungen mit sehr bunten Wörtern zähle ich gar nicht mehr.

Schade, dass sich einige Halbstarke echt nicht benehmen können. Das macht die Arbeit in der Burg stellenweise wirklich sehr schwierig.

Aber es hat heute natürlich wie immer Spaß gemacht - und wir freuen uns wirklich riesig, wenn wir Euch zum Schreien bringen
"Mankind must put an end to war, or war will put an end to mankind."
(John F. Kennedy)

Burg Falkenstein | 22 Jul 2014 20:46 #225

Solche Leute sollte man wirklich (sofern man sie eindeutig zuordnen kann) sofort aus dem Park verweisen. Das darf doch wohl nicht wahr sein!
Schilder, die auf die Konsequenzen (Bespucken, Bewerfen) hinweisen würden evtl. schon viele davon abschrecken.

Oder zumindest eine Verwarnung. Ich meine, dass es das bei anderen Parks gibt, dass Gästen, die negativ auffallen, die Eintrittskarten entzogen werden. Sollte man nochmal auffällig werden und keine Karte vorweisen können, geht es direkt raus.
Klar ist das hart, aber wenn sich das rumspricht sicher einer der effektivsten Wege, die Honks los zu werden. Selbiges kann auch bei Dränglern gemacht werden.

Müsste eben kommuniziert werden, dass jeder seine Karte bei sich hat.
Ich denke, dass der Großteil der Gäste (die sich ja benehmen) dies als positiv sehen würde.
IN VINO VERITAS

Burg Falkenstein | 23 Jul 2014 05:46 #226

Da hab ich auch kein Verständnis für. Hier mangelt es an Erziehung - und zwar im Elternhaus. Die Lehrer können nicht überall sein. Daher: Melden und ohne Kompromisse rausschmeißen!

Burg Falkenstein | 23 Jul 2014 11:44 #227

Oh mein Gott. Was sind das nur für menschen? Ich würde niemals nur ein gedanke daran verlieren, jemanden anzuspucken oder mit etwas zu bewerfen. Dies ist Respektlos und unmenschlich. Solche leute gehören rausgeschmissen...
Burg Falkenstein 4 ever

Burg Falkenstein | 23 Jul 2014 12:51 #228

Man muss bemerken, dass diese Besucher FREIWILLIG in die Burg gehen um sich erschrecken zu lassen...

LG Nicolai
Holodioh ... Holiday Park ...

Burg Falkenstein | 27 Jul 2014 10:02 #229

Gibt es dafür denn keine Parkregeln denen man zustimmt, sobald man den Park betritt? Da sollten solche Aktionen als Verbot aufgeführt sein und dementsprechend auch hart durchgegriffen werden. Immerhin kann man davon ausgehen, dass auch andere Besucher unter solchem Verhalten "leiden"...

Burg Falkenstein | 27 Jul 2014 13:35 #230

Bin gerade schon selbst auf die Parkordnung gestoßen:

www.plopsa.be/sites/default/files/media/...ment%202014%20DE.pdf

Artikel 7 finde ich zu diesem Thema ganz passend

Burg Falkenstein | 27 Jul 2014 13:51 #231

  • Mickelino
  • Kranplätze müssen verdichtet sein !!!
Das ist wie immer:
"Papier ist geduldig" !!!

Bei der Umsetzung ist dann die Frage, wer macht es und hoffentlich fällt nichts negatives auf den Park zurück vgl. den "Rheinpfalz-Artikel" von damals (ihr wisst schon worauf ich hinaus will).
Oder anders gesagt: Es wird auch vorgeschrieben, dass man Schuhe im Park ragen muss. Wer hat denn schon mal mitbekommen, dass ein Parkmitarbeitern eines der Kinder am PdF, die ja zum Großteil barfuss durch die Fontänen rennen, auferlegt haben sich Schuhe anzuziehen?

Na also, Papier ist geduldig....
Saison 2012 35 im HoPa.
Saison 2013 20 im HoPa
Saison 2014 25 im HoPa
Saison 2015 6 im HoPa seit 15.4.15 keine Jahreskarte mehr
2011/12 in EP, Tripsdrill, PHL, MW, Plopsa Coo
2012/13 in EP, Geiselwind, Bayernpark, Tripsdrill
2014 Plopsa de Panne, Hasselt, Efteling, EP
2015 EP (6x)

Burg Falkenstein | 27 Jul 2014 20:07 #232

Mickelino schrieb:
Es wird auch vorgeschrieben, dass man Schuhe im Park tragen muss. Wer hat denn schon mal mitbekommen, dass ein Parkmitarbeitern eines der Kinder am PdF, die ja zum Großteil barfuss durch die Fontänen rennen, auferlegt haben sich Schuhe anzuziehen?


Dadurch, daß sie naß werden würden, wäre das an dieser Stelle ja nicht sinnvoll.
Aber ich hatte vor einigen Wochen eine barfüßige Dame vor mir an HWA. Sie wurde von den Operatorn darauf hingewiesen, daß das Fahren ohne Schuhe dort aus Sicherheitsgründen (im Falle einer Evakuierung über die Leitern) nicht gestattet ist. Da sie keine Schuhe dabei hatte, nicht mal Flip-Flops, hieß es für sie keine Chance und zurück...
2016: 11x HP, 2xPhantasialand, 3x Plopsaland de Panne, 1x Bellevaerde, 1x Bobbejaanland
2015: 10x HP, 4x Plopsaland de Panne, 2x Plopsaqua, 1x PlopsaCoo, 1x Tripsdrill, 1x Legoland D
2014: 10x HP, 4x Plopsaland de Panne, 1x PlopsaCoo, 1x Bellevaerde, 3x Gardaland, 1x Movieland Park (I)
2013: 14x HP, 4x Plopsaland de Panne, 1x PlopsaCoo, 1x PIH, 1xEP
2012: 15x HP, 4x Plopsaland de Panne, 1x PlopsaCoo, 1x PIH
2011: 11x HP 1x LL
2010: 2x HP

Burg Falkenstein | 10 Aug 2014 00:17 #233

Heute war es leider sehr enttäuschend zu sehen, wie wenig sich überhaupt noch bewegt hat. In der ersten Szene hat sich nichts gerührt, bis auf den Mann, der einen auffordert leise zu sein. Den nächsten funktionierenden Animatronic gab es erst wieder nach der Kerkerszene, nämlich die jammernde Frau, die mitgezogen wird. Weiter ging es dann erst wieder mit dem Burgfräulein in ihrem Gemach und der Festsaal-Szene. Danach hat sich im Grunde nichts mehr bewegt, nicht einmal der Drache am Ende. Unterm Strich hat also mehr nicht funktioniert als sich letztendlich bewegt hat. Bei der Menge fällt das jetzt aber auch dem unerfahrenen Besucher auf und ist man einfach nur enttäuscht...

Burg Falkenstein | 14 Aug 2014 15:13 #234

Der Zustand der Burg wird momentan von Woche zu Woche fragwürdiger.
Dass meist viele Figuren nicht funktionieren, ist ja mittlerweile ein alter Hut. Manchmal gibt es hier aber sogar noch gute Tage, an denen sich wieder einiges mehr bewegt. Warum es hier so große Schwankungen gibt, ist mir schleierhaft.

Was ich jedoch viel schlimmer finde ist, dass durch das tägliche Gewusel der Live-Erschrecker im Burg-Inneren die Styroporverkleidungen immer stärker demoliert werden.
Am schlimmsten ist es bei der Einfahrt in die Gewitter-Szene. Dort ist ein nicht kleines Loch in der Wand entstanden, das nun schön weiß herausleuchtet. Die eigentliche "Füllung", nämlich das Styropor ist dann schon seit Wochen einige Meter neben der Fahrspur verteilt. Vielleicht schafft man es ja mal, dies aufzukehren und zu entfernen. Möglicherweise würde es helfen, an den Bereichen mit vermehrtem Erschrecker-Einsatz unten Bretter zu montieren, quasi als Trittschutz. Wenn es nämlich so weiter geht, nützt es irgendwann auch nichts mehr, die Szenen neu zu bestücken, dann ist eine grundlegende Sanierung fällig.

Ganz auf die Burg zu verzichten finde ich schade. Es wäre wieder eine Attraktion weniger, dazu noch eine, die für die ganze Familie geeignet ist. Bin gespannt, wie es da weiter geht.
IN VINO VERITAS

Burg Falkenstein | 14 Aug 2014 16:31 #235

Ich denke mal, dass die Live-Erschrecker eine Übergangslösung sind, um von dem schrecklichen Zustand abzulenken. Dem Park ist zu 100% bewusst, wie es in der Burg abgeht und was alles Defekt ist. Vielleicht ist ja schon was in Planung, was in der Winterpause schon umgesetzt wird und genau deswegen ist es dem Park vielleicht egal ob die Erschrecker die Verkleidung demolieren oder nicht?! Denn wieso sollte man jetzt nochmals viel Geld investieren, wenn sowieso was neues kommt
Man sollte immer bedenken wie spontan Plopsa ist...

LG Nicolai
Holodioh ... Holiday Park ...

Burg Falkenstein | 14 Aug 2014 16:40 #236

Ein paar Holzlatten und eine Putzfrau, die dort 10 Minuten kehrt würde ich jetzt nun wirklich nicht als große Investition betrachten...
IN VINO VERITAS

Burg Falkenstein | 21 Aug 2014 12:03 #237

Live-Bericht aus der Burg:
Insgesamt haben sich noch 17 Figuren bewegt. Davon haben ca. 5 Figuren haben genau die "richtige" Bewegung ausgeführt, alle anderen haben immerhin irgendeine Bewegung von sich gegeben, der Rest stand starr da. Der Nebel in der "Brandszene" war komplett aus. Am Schluss war Nebel, allerdings kam dieser nicht aus dem Drachen
Einfach schrecklich die aktuelle Situation...

LG Nicolai
Holodioh ... Holiday Park ...

Burg Falkenstein | 23 Aug 2014 01:50 #238

Die Bahn abreißen!? Man hat schon mit dem SW einen Klassiker abgerissen (Auch wenn Sky Scream auch gut ist), aber mit der Burg würde mir etwas im Park fehlen, und ich denke nicht dass ein Dark Ride indem sich die Figuren wie im WS nicht bewegen die Burg entschädigt.

Burg Falkenstein | 23 Aug 2014 10:40 #239

PeppersGhost schrieb:
(...)und ich denke nicht dass ein Dark Ride indem sich die Figuren wie im WS nicht bewegen die Burg entschädigt.


Bei den beiden Attraktionen gibt es einen gewaltigen Unterschied:
Beim WS geht es um die Fahrt selbst, also Geschwindigkeit, rückwärts, vorwärts, schnell, langsam, Wasser, etc. Deshalb ist es hier nicht von großer Bedeutung ob sich die Figuren (in den 5-10 Sekunden wo man gedreht wird) bewegen oder nicht.
Bei der Burg widerum geht es definitiv nicht um die Fahrt, denn diese ist ja durchgehend monoton!
→ deshalb denke ich nicht, dass man in der Burg auf bewegliche Figuren verzichten wird. Somit bezweifle ich auch einen Abriss und glaube eher an eine Entkernung.

LG Nicolai
Holodioh ... Holiday Park ...

Burg Falkenstein | 22 Sep 2014 20:11 #240

In der großen Rittermahlszene wurden die Scheinwerfer nun viel zu hell neu eingestellt, jetzt sieht man leider noch deutlicher abgefallene Arme, abbröckelnde Wände und das bisher beste Erschrecker Versteck ist jetzt auch kein Versteck mehr...dann lieber wieder das Licht dämmen.

Auch sehr schade das bei unseren zwei Fahrten gestern jeweils nur einer bzw. zwei Erschrecker in der Burg zu sehen waren, wenn man sowas anbietet dann doch bitte richtig oder ansonsten ganz lassen.
Positiv: Derzeit läuft der Nebel immer auf hochtouren.

Lg
"Wer billig kauft, kauft immer zweimal"