Willkommen auf Holly-Info, der offiziellen Holiday Park Fanpage! :)

  • Seite:
  • 1
  • 2

Sturmschiff | 31 Jul 2011 11:15 #41

Vielleicht liegt es auch an der sofortigen Belastung ?!
Denn das Boot fuhr morgens 1x mit genau dem selben Ablauf, den ich mittags hatte! Das Boot pendelte zum schluss ewig hin und her, die Besucher stiegen aus und ein Techniker kam! Das Boot war gut 2 Stunden außer Betrieb und etliche (gelungene) Testfahrten wurden gemacht! Danach durften wir einsteigen und der selbe "Fehlerhafte" Fahrablauf war wieder da, somit waren wir die letzten BEsucher des Tages die fuhren, denn danach wurde das Schiff komplett dicht gemacht!

Übrigens, dass "merkwürdige" Geräusch beim schlißene der Bügel ist normal! So klingeln alle Schiffschaukeln von Huss beim schließen der Bügel

LG Nicolai
Holodioh ... Holiday Park ...

Sturmschiff | 23 Aug 2011 20:27 #42

Das Sturmschiff führte heute Morgen ein paar Testfahrten (durch einen Techniker) durch und ging etwa 10:20 Uhr in Betrieb.
Ich finde es zwar toll, dass das Schiff endlich wieder läuft, aber nach meiner ersten Fahrt heute nach dem "Umbau" war ich doch etwas hin- und hergerissen.
Das Anfahren des Schiffs, so wie es aktuell ist, ist eine Katastrophe. Es ist sehr ruckelig und unnatürlich. Ich hoffe, dass man da noch nachjustiert, aber bitte dann, wenn der Park geschlossen ist oder erst in der Winterpause.
IN VINO VERITAS

Aw: Sturmschiff | 27 Jan 2013 17:41 #43

Wollte jetzt keinen extra Thread für die Wellenhopser aufmachen, daher schreibe ich das hier mal rein.

Wird es an den Wellenhopsern bzw. am Sturmschiff noch irgendwelche baulichen Veränderungen geben? DRF meinte ja die letzte Woche hätte eine Palette Spritzbeton dort gestanden?
Ich hätte mal wieder Appetit auf eine leckere extra große Portion Fischstäbchen........

Aw: Sturmschiff | 27 Jan 2013 17:54 #44

Die Palette "Spritzbeton" hat sich als normalen Zement herausgestellt. Damit wurden die Geländer des neuen Anstellbereichs beim Sturmschiffsnack in den Boden gegossen.

Veränderungen an den Attraktionen wird es in diesem Jahr noch keine geben

LG
bad maintenance is bad show

Aw: Sturmschiff | 13 Feb 2013 17:54 #45

Bekommen die Wellenhopser eventuell Wickie Figuren spendiert oder kommen die Alten Seemänner wieder rauf?
Ich hätte mal wieder Appetit auf eine leckere extra große Portion Fischstäbchen........

Aw: Sturmschiff | 13 Feb 2013 17:57 #46

eisbaer_no1 schrieb:
Bekommen die Wellenhopser eventuell Wickie Figuren spendiert?

Nein

LG
bad maintenance is bad show

Sturmschiff | 19 Mai 2014 07:09 #47

  • Schlotti
  • hoch und runter immer wieder...
Im Sturmschiff hab ich am Samstag auch was interessantes erlebt.
Wir waren gerade eingestiegen, die Bügel schlossen sich und die ersten ein zwei Schwünge begannen. Da rief eine Frau "Stopp" "Anhalten". Das Schiff kam wieder zum Stehen und eine Mitarbeiterin trat aus dem Bedienerhäuschen. Die Frau zeigte auf ein kleines Kind (ich konnte nur den Haaransatz sehen) und meinte der Junge sei zu klein zum Fahren und gehöre nicht zu ihnen. Die Bügel wurden geöffnet und der Kleine musste aussteigen. Wenn ich es richtig gesehen habe war er höchstens im gelben Bereich von der Größe her. Auf die Nachfrage wer die Begleitperson ist, antwortete keiner. Weder aus den Zuschauern noch in der Q. Der Junge war ca 6-7 Jahre alt und lief anscheinend alleine im Park rum. Ob der seinen Eltern entwischt ist? Oder sie haben ihn alleine zum Fahren geschickt. Leute gibts....

Sturmschiff | 19 Mai 2014 11:15 #48

Das Thema Größenbeschränkungen scheint bei den Familien rund um den Holiday Park sowieso nicht wirklich auf Verständnis zu stoßen. Was man da teilweise an Diskussionen zwischen Mitarbeitern und Besuchern miterlebt ist wirklich unfassbar.

In der Tat ist Plopsa sehr streng was die Mindestgröße angeht und drückt da auch kein Auge zu, wenn es nur 1-2cm sind, wie es andere Parks machen. Da drehen manche Eltern irgendwie durch...

(Ich kann mich noch erinnern, wie Plopsa 2011 ein paar Mindestgrößen angehoben hat und was das für eine Katastrophe war. )

Leider verstehen die besagten Eltern einfach nicht, dass es dabei nicht um die Schikane von Besuchern geht sondern um die Sicherheit der Kinder.

Übrigens fällt das auch anderen Gästen auf, wie ich immer wieder mitbekomme. Viele sind da durchaus auf der Seite des Parks und regen sich dann viel mehr über die Eltern auf, als über den Park, wenn das weinende, 1m große Kind bei der EGF aussteigen muss....

Die Aktion fand ich aber auch sehr gut von den anderen Besuchern auf soetwas hinzuweisen
"Mankind must put an end to war, or war will put an end to mankind."
(John F. Kennedy)

Sturmschiff | 28 Mär 2015 23:07 #49

Der kleine "See" bzw. derzeit Tümpel rund um das Sturmschiff sah heute wirklich ekelig und katastrophal aus, einfach nur grün, glitschig und voll mit Algen.
Einfach sehr ungepflegt, das ist doch echt nicht schön für´s Auge!
Da sollte man wirklich schleunigst was tun,...bevor daraus noch ein Biotop wird.

Auch Allgemein fehlen den so genannten "Grünanlagen" im gesamten Park ein paar farbliche Tupfer in Form von Blumen etc., schade.

Lg.
"Wer billig kauft, kauft immer zweimal"

Sturmschiff | 17 Aug 2015 23:12 #50

War heute im Park und hatte das Gefühl, das Sturmschiff hat deutlich mehr "Querschwingungen" gehabt als normal. Ist das noch jemandem aufgefallen?
  • Seite:
  • 1
  • 2