Willkommen auf Holly-Info, der offiziellen Holiday Park Fanpage! :)

Expedition GeForce | 07 Apr 2011 16:22 #1

Hallo,
wie auf der Facebook-Seite des HoPa zu lesen ist, wird EGF wieder mit 2 Zügen betrieben.
Weiß jemand, ob schon ein zweiter Zug in Hassloch eingetroffen ist bzw. ab wann die beiden einsatzfähig sind?


Viele Grüße!
IN VINO VERITAS

Expedition GeForce | 07 Apr 2011 17:24 #2

Ich nehme mal an, dass beide Züge da sind und auch beide einsatzfähig sind bis nächste Woche.
Kann mich auch irren, ist ja im Prinzip auch egal, da ein Zwei-Zug-Betrieb sowiso selten ist und warscheinlich vorerst nicht benötigt wird.

MfG
DRF
bad maintenance is bad show

Expedition GeForce | 17 Apr 2011 22:08 #3

Wie waren denn die Wartezeiten bei der EGF am Wochenende?
Wurde auch mal mit 2 Zügen gefahren bzw. steht ein zweiter auf dem Abstellgleis?
IN VINO VERITAS

Expedition GeForce | 17 Apr 2011 22:16 #4

Es war nur ein Zug in Betrieb und auch nur einer vorhanden

Aber ein zweiter war auch nicht nötig, die Wartezeiten hielten sich (als ich gefahren bin) in der 15 Minuten-Grenze

MfG
DRF
bad maintenance is bad show

Expedition GeForce | 17 Apr 2011 22:16 #5

  • nafi
  • Die Bügel bitte selbstständig schließen.
Es war nur ein Zug. Wir mussten ca. 15 Minuten warten, ging recht schnell.

EDIT: Da war jemand schneller xD
Liebe Besucher, damit die Wartezeit verkürzt wird, bitten wir Sie, immer nur in Gruppen zu sechs Personen in die Boote einzusteigen. Dankeschön.

Expedition GeForce | 18 Apr 2011 09:36 #6

  • Steffen
  • Coastern aus Leidenschaft
Dennoch muss man halt immer 5min. warten bis ein Zug wieder den Bahnhof verlässt. Der zweite Zug ist ja auch noch nicht da und ich hoffe, dass da dieser bald kommt.

Expedition GeForce | 29 Apr 2011 01:47 #7

Ich wollte jetzt nicht irgendwo hinzuposten und habe dann einfach mal das "Expedition GeForce"-Thema gewählt

Wenn PLOPSA das theming der GeFroce erweitern sollte würde ich mir sehr stark wünschen, dass bei der GeForce im Wartebereich und von mir aus auch im kompletten 'Base Camp' Lautsprecher instelliert werden und dort der Soundtrack der GeForce läuft, denn soetwas gehört normal zu einr guten Achterbahn (Den Soundtrack habe ich bei E-Coasters gehört : Klick)
Außerdem könnte man dieses Theming so einfach erweitern! Denn Ein paar Fässer und Schachteln im Wartebereich sind für mich noch kein Basecamp !!!

Mit den Folgenden Bildern möchte ich gerne mal zeigen, was Disney daraus gemacht hat:
Klick
Klick

So etwas könnte man auch aus der GeForce machen! Denn einfacher hätte man das Theming ja nicht machen können!
Ich hoffe PLOPSA wird dies ändern und zum besten verändern, denn was man so sieht ist PLOPSA auf dem Niveau von DISNEY..!!
Versteht mich bitte nicht falsch!!! Ich möchte kein DISNEYLAND in Haßloch haben, jedoch kann man doch ein bisschen mehr erwarten an Theming, als dass, was zurzeit vorhanden ist ! Zum Glück ist das PLOPSA hintendran um alles zu verbessern und zu erweitern!

LG Nicolai
Holodioh ... Holiday Park ...

Expedition GeForce | 29 Apr 2011 10:06 #8

Am wichtigsten fände ich es, zuerst einmal den Boden beim Base-Camp neu zu machen.
Ob pflastern oder teeren ist mir recht egal, hauptsache dieses ganze Schotter verschwindet, das ist meiner Meinung nach eine absolute Zumutung. Ebenso könnten die Blechhütten neu (massiv) gebaut werden und auch die sanitären Einrichtungen würden eine neue Unterbringung gut vertragen.
IN VINO VERITAS

Expedition GeForce | 29 Apr 2011 10:16 #9

Also Disney ist schon nicht schlecht nicolai, aber bitte kein Inka/ Maya Theming sondern mehr etwas in dieser Richtung:

Disney´s Adventurers Club

mfg
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
erstens durch Nachdenken, das ist das edelste;
zweitens durch Nachahmen, das ist das leichteste;
drittens durch Erfahrung, das ist das bitterste.

Expedition GeForce | 29 Apr 2011 21:55 #10

Finde auch das die Bilder von Nicolai sehr stark an Maya oder auch Afrika erinnern,ich glaub das wäre für ein Base Camp nicht so ideal. Zum Boden würd ich sagen ist doch eigentlich gut so, ein Pflaster würde nicht zu einem Camp Stil passen. Im Sommer werden die Wege ja auch von einer Bewässerungsanlage nass gemacht, damit es nicht so staubt.

Mit den Toiletten, Camp Bakery, usw kann man zweigeteilter Meinung sein. Die Container passen zu einem Camp, aber auch gemauerte Gebäude, aber dann mit Holz verkleidet oder eventuell sogar komplett aus Holz gefertigt, würden ebenfalls dazu passen.

Warten wir einfach mal ab was Plopsa daraus macht, es ist ja jetzt erstmal das Stationsdach geplant.
Ich hätte mal wieder Appetit auf eine leckere extra große Portion Fischstäbchen........

Expedition GeForce | 29 Apr 2011 22:30 #11

So ein Boden wie in der EGF Warteschlange würde doch auch gut aussehen und zum Theming passen.

Expedition GeForce | 29 Apr 2011 23:46 #12

Also ich finde den Boden eigentlich Super, denn so soll es ja sine in einem Camp, bloß dass nach dem Camp die Schuhe immer komplett zugestaubt sind ... Im Sommer mit der Bewässerung finde ich eigentlich eine sehr gute Idee, einerseits ist es nicht so staubig und andererseit kann man sich auch mal erfrischen

Bei den Bilder meinte ich ja nicht, dass man es 1 zu 1 umsetzen soll ich wollte nur zeigen, was man aus einer Warteschlange im "Dschungel-Thema" alles machen kann Hoffentlich ergänzt PLOPSA den Wartebereich noch etwas!! Ich weiß, es geht hauptsächlich um die Achterbahn und nicht um den Wartebereich, jedoch finde ich gehört ein ordentlich thematisierter Wartebereich einfach zu einer guten Achterbahn!



LG Nicolai
Holodioh ... Holiday Park ...

Expedition GeForce | 01 Mai 2011 18:41 #13

  • Mickelino
  • Kranplätze müssen verdichtet sein !!!
Das Base Camp wird auch noch umgestaltet werden, aber erst später.
Zuerst kommen die dringenden Fälle. da die Base Camp und EGF noch im Verhältnis zum restlichen Park, noch neu sind.
Saison 2012 35 im HoPa.
Saison 2013 20 im HoPa
Saison 2014 25 im HoPa
Saison 2015 6 im HoPa seit 15.4.15 keine Jahreskarte mehr
2011/12 in EP, Tripsdrill, PHL, MW, Plopsa Coo
2012/13 in EP, Geiselwind, Bayernpark, Tripsdrill
2014 Plopsa de Panne, Hasselt, Efteling, EP
2015 EP (6x)

Expedition GeForce | 02 Mai 2011 15:04 #14

Vor zwei Stunden hat der Holiday Park auf seiner Facebook Seite bezüglich einer Frage nach dem zweiten Zug wie folgt geantwortet:

"Holiday Park ‎@Christian S.: Der zweite EGF-Zug wird im Mai in Betrieb gehen. Viele Grüße"

Gruß
Chistian
so... also... wir machen..... Ta ta ta ta!

Expedition GeForce | 02 Mai 2011 19:20 #15

Finde ich Klasse

Mal sehen ob er unter PLOPSA auch so selten in Betrieb kommt (was ich nicht glaube) wie bei den Schnieders...



LG Nicolai
Holodioh ... Holiday Park ...

Expedition GeForce | 02 Mai 2011 23:02 #16

  • nafi
  • Die Bügel bitte selbstständig schließen.
Super!
Endlich wieder der zweite Zug! Passt perfekt, momentan ist echt viel los!
Liebe Besucher, damit die Wartezeit verkürzt wird, bitten wir Sie, immer nur in Gruppen zu sechs Personen in die Boote einzusteigen. Dankeschön.

Expedition GeForce | 03 Mai 2011 16:55 #17

Ich hoffe auch, dass dann der 2. Zug häufig eingesetzt wird.

Nicht nur für die Besucher bringt ein 2-Zug-Betrieb Vorteile!

Der große Vorteil für den Park ist die hohe Kundenzufriedenheit. Derzeit hört man viele Beschwerden, auch wenn die Wartezeiten 20 Minuten betragen. Dies muss nicht sein. Der Park macht sich bei voller Kapazitätsauslastung deutlich mehr Freunde, die dann öfter kommen und den Park weiterempfehlen. So werden die höheren Kosten des Betriebes durch Mehreinnahmen an Eintrittstickets wieder eingespielt.
Ebenso kann man bei 2 Zügen die Abfertigung im Bahnhof etwas ruhiger angehen lassen und den einen Zug ein paar Sekunden länger in der Schlussbremse stehen lassen. Dadurch können die Räder etwas Abkühlen, was das Material schont und ggf. den Abrieb etwas verlangsamt. Ist nur 1 Zug in der Bahn fährt dieser immer voll durch und ruht immer nur während der Ein/Ausstiegsphase.


Ich hoffe, dass nun oft im 2-Zug-Betrieb gefahren wird!
Die Vorteile für den Park sind nicht unerheblich.
IN VINO VERITAS

Expedition GeForce | 03 Mai 2011 19:34 #18

Jedoch hat der Seilzug / Kettenlift mehr zu arbeiten
Ich finde eher man sollte nur einen 2-Zug Betrieb (bzw. 8-Wagen Betrieb ) nur zum Richtigen Zeitpunkt bzw. wenn die Wartezeit wirkl. mehr als 30 Min. beträgt, machen. Sonst macht's ja wenig Sinn. Das Warten gehört ja schließlich zu einem Freizeitparkbesuch dazu und ich glaub KEIN Besucher wird mit der Erwartung, dass er nicht warten muss, in den Park gehen

Expedition GeForce | 03 Mai 2011 19:57 #19

DarkPassionSeb schrieb:
Das Warten gehört ja schließlich zu einem Freizeitparkbesuch dazu und ich glaub KEIN Besucher wird mit der Erwartung, dass er nicht warten muss, in den Park gehen


Wenn man die letzten Jahre so verwöhnt wurde, fällt einem das schon schwer sich im Holiday Park 20 Minuten anstellen zu müssen.
Ich hätte mal wieder Appetit auf eine leckere extra große Portion Fischstäbchen........

Expedition GeForce | 03 Mai 2011 22:12 #20

Wer spricht denn hier von keiner Wartezeit?
Solange nur die Station mit Personen belegt ist machen 2 Züge in der Tat keinen Sinn (da wohl nicht immer alle Plätze belegt werden könnten). Wenn aber die Warteschlange hinter die Eisenstangen hinausgeht, dann doch bitte den 2. Zug reinholen. Dafür ist er da.
IN VINO VERITAS

Expedition GeForce | 04 Mai 2011 10:16 #21

Ich finde, dass der zweite Zug eingesetzt werden sollte, sobald die Wartezeit mehr als 20-30min. beträgt, denn der zweite Zug ist ja auch dazu da, dass er eingesetzt wird....
Ich stehe lieber 30min, im 2 Zug-Betrieb an als die gleiche Zeit beim 1 Zug-Betrieb, denn die Wartezeit kommt einem erheblich kürzer vor, wenn es immer vorwärts geht...!
Wenn ein Zug entladen/geladen wird, während der andere gerade fährt, (-> 2 Zug-Betrieb) ist die Wartezeit viel "angenehmer", wie wenn ein Zug erst entladen und geladen wird, worauf die Besucher warten müssen bis der Zug wieder da ist (1 Zug-Betrieb) ...



LG Nicolai
Holodioh ... Holiday Park ...

Expedition GeForce | 04 Mai 2011 11:37 #22

  • metapro
  • Grösster Fan und grösster Kritiker
Der Holidaypark hat sich schon immer etwas schwer getan mit dem Zwei-Zug Betrieb...das hat auch damit zu tun, daß ein Zugwechsel nicht so einfach ist (Beim Superwirbel kann er wenn nicht alles glatt geht bis zu 30 Minuten dauern...) und somit eine gewisse Ausfallzeit entsteht, außerdem sind teilweise mehrere Techniker damit beschäftig...und abends muß der Zug dann wieder aufs Abstellgleis, weil der zweite Zug bei Außerbetriebnahme nicht in der Schlussbremse stehen bleiben darf...
Holiday-Park Gast seit 1987...

Expedition GeForce | 04 Mai 2011 14:32 #23

Dann sollte man dies in den Griff bekommen.
Es kann doch kein Problem sein, einen Zug zu rangieren!
Dürfte mit fähigem Personal maximal eine Sache von 5 Minuten sein.
Dann noch schnell eine Leerfahrt und die Abfertigung geht mit doppelter Geschwindigkeit weiter.
IN VINO VERITAS

Expedition GeForce | 04 Mai 2011 16:15 #24

Also bei der GeForce geht das doch zu 99% automatisch, genauso wie bei HWA (bei diesen beiden habe ich das bereits schon beobachtet;))...
Beim SW habe ich es bis jetzt leider noch nie beobachten können, aber bei der etwas älteren Tehnik kann ich mir schon vorstellen, dass das etwas länger dauert/dauern kann...

Also wäre zumindest ein 2 Zug-Betrieb bei der GeForce kein größeres Problem!!! (Außerdem, denke ich nicht, dass ein Achterbahnhersteller eine Achterbahn so entwickelt bzw. baut, dass man den 2. Zug nur schwer bzw. mit viel Aufwand mit einbeziehen kann... )

Was mich auch wundert:
Bei HWA stehen sehr oft noch einige Wagons auf dem Abstellgleis, obwohl die Warteschlange voll ist ... ! Aber warum?


LG Nicolai
Holodioh ... Holiday Park ...

Expedition GeForce | 04 Mai 2011 16:39 #25

Ich denke, dass sich bei HWA die Kapazität ab 5 Wagen nicht mehr erhöht. Meistens stehen 2-3 leer in der Station.
Mir ist es beim fahren lieber, wenn wenig Wagen fahren, dann wird man nicht dauernd so scharf abgebremst.
IN VINO VERITAS

Expedition GeForce | 04 Mai 2011 17:01 #26

Sicher...?!
Denn als ich mit HWA gefahren bin, standen 3 Wagons auf dem Abstellgleis und trotzdem wurde man wie normal abgebremst...! Die Bremsen müssen doch die Wagons sowieso abbremsen... (Wobei die bremsen ganz oben bei den 180°-Kurven eigentlich garnicht abbremsen, obwohl es hier ab dem zweiten Drittel ziemlich nötig wäre... wobei es wiederrum Bergab und bei den Bunnyhops nicht immer so stark nötig wäre ... )
Das finde ich allerdings einen riesen Nachteil an den Wilden Mäusen von Maurer Rides...
Ich bin da von Mack Rides wesentlich mehr überzeugt...! Dort wird man logischer Weise auch abgebremst, aber nicht so stark und hart, sondern eher etwas "weicher"...


LG Nicolai
Holodioh ... Holiday Park ...

Expedition GeForce | 04 Mai 2011 17:19 #27

Genau, dieses sinnlose Gebremse ist auch ein Grund, wesshalb ich HWA normal nicht fahre.
Ich dachte, dass man nur gebremst wird, wenn viele Wagen drin sind, aber wenn dies andernfalls auch so ist lag ich wohl falsch.
Bin aber generell kein Maus-Fan. Und nur wegen den paar Bunny-Hopps am Ende lohnt sich die Qual und die Schmerzen der Bremsen dann nicht.


Wie dem auch sei, wir kommen vom Thema ab.
IN VINO VERITAS

Expedition GeForce | 04 Mai 2011 19:52 #28

@nicolai1910

Ich glaube das liegt immer daran, wo bzw. wie viel Zeit die Techniker haben. Wenn es eine Attraktion gibt die höhere Priorität hat, wird natürlich erst da nach geguckt was gemacht werden muss. Bei meinem Park-Besuch muss ich sagen, ging das recht flott an der HWA. Innerhalb von 5min. hatten die 2 neue Wagen auf der Strecke und einen Wagen auf dem Abstelgleis.

I Eurocoaster

Expedition GeForce | 05 Mai 2011 17:26 #29

Ein Teil des neuen Zuges steht bereits demontiert neben dem Abstellgleis
bad maintenance is bad show

Expedition GeForce | 05 Mai 2011 17:38 #30

DRF schrieb:
Ein Teil des neuen Zuges steht bereits demontiert neben dem Abstellgleis

Juuuuhhhhhhuuu..
Ist es eigentlich ein komplett neuer Zug oder teile aus dem Unfallzug die erneuert wurden...?!
Hey Tabaluga, schau mal, wir haben Besuch

Expedition GeForce | 05 Mai 2011 17:40 #31

Cool
Hat der Zug die selbe Farbe wie der aktuelle (der noch fährt...) oder eine andere ?


LG Nicolai
Holodioh ... Holiday Park ...

Expedition GeForce | 05 Mai 2011 17:50 #32

Es ist genau der gleiche Zug, wie der, der nun Fährt.
Die Karosserien wurden glaube ich von dem alten Zug übernommen.

MfG
DRF
bad maintenance is bad show

Expedition GeForce | 12 Mai 2011 21:42 #33

EGF wurde von der Internet Coaster Poll dieses Jahr zur zweit besten Achterbahn der Welt gewählt:
http://www.ushsho.com/detailedsteelrolle...rpollresults2010.htm

Expedition GeForce | 12 Mai 2011 22:02 #34

Yeah Ge-force nach 10 Jahren immer noch 2.Beste der Welt (; Hamma (:
.....Mhh Komischer Weise war HWA nicht mit in der Liste
"Wer billig kauft, kauft immer zweimal"

Expedition GeForce | 12 Mai 2011 22:06 #35

Da sind auch nur die wichtigsten Bahnen aufgezählt. Weltweit gibt es 100te Wilde Mäuse. Die können ja nicht alle einzeln bewertet werden.

Expedition GeForce | 12 Mai 2011 22:21 #36

War von mir auch eher Ironisch gemeint ;P
"Wer billig kauft, kauft immer zweimal"

Expedition GeForce | 13 Mai 2011 12:44 #37

War der neue Zug schon einmal auf dem Track und hat ein paar Runden zum Testen gedreht, oder ist er noch nicht startklar?
IN VINO VERITAS

Expedition GeForce | 13 Mai 2011 20:31 #38

  • Mickelino
  • Kranplätze müssen verdichtet sein !!!
Mich würde einmal interessieren, warum ein Teil vom Schotter in der Base Camp entfernt wurden.

Gibt irgendwie keine Erklärung, da nur die obere lose Schicht abgetragen wurde.
Saison 2012 35 im HoPa.
Saison 2013 20 im HoPa
Saison 2014 25 im HoPa
Saison 2015 6 im HoPa seit 15.4.15 keine Jahreskarte mehr
2011/12 in EP, Tripsdrill, PHL, MW, Plopsa Coo
2012/13 in EP, Geiselwind, Bayernpark, Tripsdrill
2014 Plopsa de Panne, Hasselt, Efteling, EP
2015 EP (6x)

Expedition GeForce | 13 Mai 2011 20:38 #39

Ich nehme mal an, dass man den Schotter abgetragen hat, weil es sonst zu sehr staubt...oder der Bereich wird vlt gepflastert, wer weiß

MfG
DRF
bad maintenance is bad show

Expedition GeForce | 13 Mai 2011 21:02 #40

Ich wäre froh, wenn der Bereich geplastert werden würde, denn dann blieben meine Schuhe endlich mal sauber außerdem wäre dann nicht immer eine riesen Staubwolke trotz der bewässerung ... Jedoch passt Schotter wiederrum in ein BaseCamp...
Abwarten ... Hoffen wir, dass PLOPSA (wie so oft) die richtige Entscheidung trifft

LG Nicolai
Holodioh ... Holiday Park ...