• Seite:
  • 1
  • 2

Gerüchte Neuheiten 2017 | 08 Okt 2016 21:47 #1

majo1972 schrieb:
Einige Gerüchte sind vielversprechend, andere jedoch wären für die Alleinstellung und die Historie des Parks schlimm...


Wie lauten denn die Gerüchte, dein Post macht mich sehr neugierig ?

Gerüchte Neuheiten 2017 | 09 Okt 2016 07:39 #2

Nicht falsch verstehen: nicht hier, das wäre unfair gegenüber dem Park, der sich dazu noch nicht geäußert hat. Komm zum Fanday oder sprich mich einfach im Park an, wenn du mich siehst (bin ja eigentlich jede Woche da). Nur soviel: ich habe die Veränderung (wie andere auch) schon mal vermutet, aber nicht in dem Ausmaß, wie sie jetzt wohl kommt. Und der Bereich "Shows" steht wohl weiterhin auf dem Prüfstand (hier noch weiter zu kürzen wäre jedoch das dümmste, was Plopsa tun könnte - aber Plopsa macht ja eh, was sie wollen und schauen nur auf die Zahlen...)

Gerüchte Neuheiten 2017 | 09 Okt 2016 10:07 #3

@majo1972: Glaubst du alles, was irgendein "seriöser" Mitarbeiter zu dir sagt? Ich hab gehört, die Parkreinigung weiß am meisten

Gerüchte Neuheiten 2017 | 09 Okt 2016 21:47 #4

mir egal, was ihr denkt. Was ich gehört habe, passt zu den bereits im Winter erfolgten Abrissarbeiten. Es kann natürlich sein, dass man das mal wieder aus Kostengründen verschiebt, aber da Plopsa nicht dumm ist und weis, dass man etwas tun MUSS, um wettbewerbsfähig zu bleiben, passt das. Wer abwarten möchte, kann ja abwarten, aber beschwert euch dann nicht, wenn die Bagger oder die Rotstifte kommen, es hätte keiner was gesagt...

Mir ist egal, was Plopsa wann macht. Ich sage nur, dass sie wohl rangehen wollen an das, was sie schon vor 5-6 Jahren gesagt haben...

Gerüchte Neuheiten 2017 | 09 Okt 2016 21:54 #5

  • qwertyx
  • Rettet den Free Fall Tower!
Hmm was soll denn noch abgerissen werden? Die Wilde Maus?
Am besten kommen dann als Ersatz noch zwei weitere Rundfahrgeschäfte.. es gibt ja so wenig davon.
Könnt ihr nicht mal aufhören mit dem Anubis Kram im Tower.. Ist ja furchtbar..
..nein wirklich, ist ja schrecklich.

Gerüchte Neuheiten 2017 | 10 Okt 2016 09:36 #6

majo1972 schrieb:
Mir ist egal, was Plopsa wann macht. Ich sage nur, dass sie wohl rangehen wollen an das, was sie schon vor 5-6 Jahren gesagt haben...


Vor 6 Jahren können sie noch gar nichts gesagt haben, da sie den Park erst NACH der saison 2010 übernommen haben.

Sollten sie HWA endlich abreißen (hier erfolgten ja im letzten Winter
Abrissarbeiten), kann es doch nur ein Freudenfest werden...

Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, daß Plopsa so doof ist, die WSS einstampft und den See großartig anderweitig nutzt. Naja, wir werden ja sehen, was kommt.
2016: 11x HP, 2xPhantasialand, 3x Plopsaland de Panne, 1x Bellevaerde, 1x Bobbejaanland
2015: 10x HP, 4x Plopsaland de Panne, 2x Plopsaqua, 1x PlopsaCoo, 1x Tripsdrill, 1x Legoland D
2014: 10x HP, 4x Plopsaland de Panne, 1x PlopsaCoo, 1x Bellevaerde, 3x Gardaland, 1x Movieland Park (I)
2013: 14x HP, 4x Plopsaland de Panne, 1x PlopsaCoo, 1x PIH, 1xEP
2012: 15x HP, 4x Plopsaland de Panne, 1x PlopsaCoo, 1x PIH
2011: 11x HP 1x LL
2010: 2x HP

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 11:52 #7

Dass HWA weg kommt, steht ja schon eine Weile fest. Meine Infos besagen, dass sich in dem Bereich noch viel mehr tut und eine Attraktion kommt, die auch schon seit 1-2 Jahren für die Insider bekannt ist. Dafür soll jedoch noch einiges mehr weichen als nur HWA, was auf der einen Seite schön wäre, aber natürlich auch schade ist, wenn alte Attraktionen weichen müssen.
Und: es war schon bei der Übernahme deutlich gesagt worden, dass jede Plopsa-Figur einen Themenbereich bekommt (erste Presseartikel dazu stammen aus 2010, sind also schon 6 Jahre her!).
Natürlich ist dazu nichts offiziell bestätigt und auch nicht, ob das alles schon im Winter losgeht, aber aufgrund der Situation (etwas bessere Entwicklung 2016 und deutlicher Druck durch Wettbewerber) ist das alles doch sehr wahrscheinlich...

Fakt ist auch, dass die Verträge der WSS-Akteure alle 2 Jahre auslaufen und Plopsa die Kosten einfach zu hoch sind bzw die Beliebtheit auch hier rückläufig ist. Und Plopsa hat sich wohl auch schon Attraktionen angeschaut, die für den See geeignet wären...

Und da Plopsa noch immer große Pläne mit dem Park hat, ist die Entwicklung nicht nur absehbar, sondern auch schlüssig (unabhängig davon, ob uns Fans das alles gefällt...)

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 12:26 #8

  • meta
  • Früher war mehr Show!
majo1972 schrieb:

Und da Plopsa noch immer große Pläne mit dem Park hat, ist die Entwicklung nicht nur absehbar, sondern auch schlüssig...


Wenn Plopsa davon spricht, große Pläne zu haben, klingt das für mich immer wie eine Drohung...

Bis jetzt waren die "großen Pläne" nicht nur immer katastrophal für die Historie des Parks, sondern auch noch in den wenigsten Fällen "groß". Zumindest, wenn sie überhaupt realisiert wurden...

Viel kann Plopsa ja nicht mehr abreißen, es ist ja nichts mehr da.

Es kommen eigentlich nur noch die HWA, Hollys Fahrschule, das Sturmschiff und der Wellenhopser in Frage. Sowie natürlich das (Achtung Ironie!) sensationell renovierte Tabaluga und die Barrells nach Abschluss des Verfahrens.

Meine Glaskugel sagt: Es kommt diese komische Rutsche an Stelle der HWA. Warum? Weil sie billig ist, quasi keine Betriebskosten hat, kein Personal benötigt und sich das Schwimmbad mit seinen Rutschen ja erledigt zu haben scheint.

Aber das ist nur meine persönliche Prognose.

Für alles Andere wäre Plopsa jetzt schon wieder zu spät dran. Alle anderen Parks haben bereits mit Bauarbeiten begonnen und ihre Neuheiten großteils bekannt gegeben.
Früher stand der Park am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 12:34 #9

meta schrieb:
Meine Glaskugel sagt: Es kommt diese komische Rutsche an Stelle der HWA. Warum? Weil sie billig ist, quasi keine Betriebskosten hat, kein Personal benötigt und sich das Schwimmbad mit seinen Rutschen ja erledigt zu haben scheint.

Da könnte deine Glaskugel recht haben

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 12:48 #10

majo1972 schrieb:
Meine Infos besagen, dass sich in dem Bereich noch viel mehr tut und eine Attraktion kommt, die auch schon seit 1-2 Jahren für die Insider bekannt ist.

Ohne dir auf den Schlips treten zu wollen: So unprofessionell sich Plopsa auch verhalten mag, kann ich nicht glauben dass von dir benannte "Insider" von ernsthaften Planungen in Kenntnis gesetzt werden, wenn sie so undicht sind wie ein löchriger Eimer. Vor allem dann nicht, wenn man sich wie du auf die Wettbewerbsfähigkeit des Parks bezieht. Und wie vertrauenswürdig Fans sind, die von "Insidern" solche Infos zugesteckt bekommen, sieht man ja hier par excellence

Mal abgesehen davon, dass ich Plopsa als ein höchst spontanes Unternehmen kennen gelernt habe, das nicht weiter im Voraus plant, als es die finanzielle Situation erlaubt und das auch Pläne in letzter Minute noch ändert.

LG
bad maintenance is bad show

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 14:44 #11

Wenn man statt Planungen vielleicht das Wort Ideen benutzt, kann ich mir das durchaus vorstellen.

Ich kannte die Gerüchte bisher nicht uns hatte bei den Andeutungen hier zunächst an ein hohes und dauer-kaputtes Fahrgeschäft gedacht...
Hätte auch durchaus Sinn gemacht: Dann hätte man diesen "Fremdkörper" entfernt und hätte an dessen Stelle nach dem Vorbild von De Panne am PdF weiterbauen können. Ob nun eine dauerhaftere Bühen, ein Theater oder vielleicht auch eine Indoorhalle oder auch nur ein Restaurant...

Aber wenn es jetzt heißt im Bereich von HwA, dann bin ich echt unsicher, was dort gemeint sein soll. Dass die Wildwasserbahn verschwindet kann ich mir nicht so wirklich vorstellen. Die Barrels kommen eh weg, die sind keiner Erwähnung wert. Die Kinderfahrschule kann auch an einen beliebigen Ort umziehn (oder auch ganz verschwinden, ohne dass hier im Forum wahrscheinlich jemand ihr nachtrauert). Vielleicht doch die Burg? Dann aber doch wohl nur als Entkernung und umthematisierung, oder? Dürfte doch immerhin das einzige hochwertige und massive Gebäude aus der Schneider-Ära gewesen sein, oder?
Und die bereits erneuerten Bereich am Skyfly und Sky Scream doch wohl auch nicht...

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 15:05 #12

  • meta
  • Früher war mehr Show!
Ich denke die Top5 Attraktionen wird Plopsa erst mal nicht antasten. Das wäre selbst für Plopsa-Verhältnisse eine zu absurde Entscheidung. Die Burg kannst Du auch ausschließen, denn Plopsa hat ja schon verlauten lassen, dass man die Bausubstanz für gut befindet. Das Pferdekarussell sollte eigentlich auch heilig sein.

Wie gesagt, für mich am plausibelsten ist der HWA-Bereich als Nächstes und danach dann der maritime Bereich am See.

Ich könnte mir vorstellen, dass man den Sturmschiff-Snack schon diesen Winter abreißt, in Vorbereitung auf das nächste Jahr - und stattdessen dann einen Snack bei der neuen Rutsche baut.

Dann hat man den ganzen Park bis zur Unkenntlichkeit verändert. Und das will Plopsa ja.

Das würde auch meiner Theorie entsprechen, dass der Plan Plopsas von Anfang an war, den HoPa nur als Bauplatz für ihr Billig-Freizeitpark-Projekt unter Beibehaltung der Key-Attractions zu nutzen, weil das einfacher und ökonomischer ist, als einen neuen Park genehmigen zu lassen.

Ich denke nicht, dass wir ein Theater, ein Hotel, einen Indoor-Bereich oder ähnliches in den nächsten Jahren sehen werden. Nicht bei dem momentanen "Erfolg" des Parks.
Früher stand der Park am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 18:33 #13

Die Variante mit der Rutschenanlage kann ich mir auch gut vorstellen. Grundsätzlich wäre ich demgegenüber nicht einmal abgeneigt. Die Anlage in Coo ist doch ganz ansehnlich und macht sicherlich auch Spaß (soweit ich das per Ferndiagnose beurteilen kann).

Wenn die Wasserski-Show wegfallen würde müsste man aber auch einen neuen Magneten im Bereich des Sees schaffen damit der Bereich nicht verwaist.

Bei den oben genannten Andeutungen bezüglich großer Änderungen und eines Abschiedes habe ich aber auch zuerst an den Platz der Fontänen denken müssen... Und als zweites dann an den Parknamen. Sicherlich wissen wir bald mehr.

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 19:37 #14

  • meta
  • Früher war mehr Show!
Die Rutschenanlage sieht gut aus, ja, aber sie ist(wäre) nicht gerade ein Fortschritt zu einer Achterbahn.

HWA ist ja nur deswegen so unbeliebt, weil die Techniker vor lauter Angst, dass ihnen nochmal eine Gondel durch die Bremsen rutscht die Bremsen auf "All you can brems" eingestellt haben. Komischerweise kriegen die Anlagen, die in Schaustellerbesitz sind, das auch ohne diese Extrembremserei sicher hin.

Die Umbenennung des Parks ist auch ein interessanter Punkt, da hast Du Recht. Mir ist schon länger aufgefallen, dass Plopsa es eher vermeidet, auf Attraktionen, Gebäuden, whatever den Namen des Parks zu schreiben. Das ist gerade bei den Attraktionen und anderen Motiven, die oft fotografiert werden sehr unklug. Wenn überhaupt, dann nutzt Plopsa Planen, Fahnen, etc. die man leicht austauschen kann. Mehr aber nicht.

Es kann sein, dass das nur eine Verschwörungstheorie ist, aber ich halte es durchaus für möglich, dass Plopsa schon seit Jahren auf einen guten Moment wartet, den Park in "Plopsaland Germany" umzubenennen und deswegen eben kein Geld für plastische Logos (z.B. am Eingang) oder in Grünanlagen, oder eben an Attraktionen(Gondeln) ausgeben will, weil man diese dann alle wieder austauschen müsste. (Bei den meisten bestehenden Anlagen sind ja die Logos auch noch in alter Schrift aus Schneider-Zeiten.

Wenn Plopsa überhaupt weiter am HoPa festhält (Was ich nicht hoffe, ich hoffe immer noch auf einen Verkauf) dann würde ich darauf zumindest in den nächsten 5 Jahren wetten. Genau wie auf Einstellung der Wasserski Show.

Beides wäre natürlich eine Katastrophe für die Beliebtheit des Parks, aber das interessiert Plopsa ja eher nicht...die ziehen ihr Ding durch.
Früher stand der Park am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 19:43 #15

Zum Thema See und evtl Ersatz für die dortige Show.

Schaut euch mal auf Youtube die Attraktion Kit Superjet aus dem Moviepark in Italien an. Ich durfte es letzten Monat testen. Es gibt einfach nichts vergleichbares. Keine Achterbahn, Darkride oder Wasserbahn macht so einen tierischen Spaß.

So ein Boot kostet nicht die Welt. Dazu etwas Theming und eine Storyline u ab geht die Wilde Fahrt.

So etwas zieht die Massen an und lädt auch zu Wiederholungsbesuchen an. Wirklich jeder Besucher war von dieser Attraktion geflasht. Bei jeder Einfahrt in die Station gab es lautes Lachen u Applaus für den Fahrer

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 19:53 #16

  • meta
  • Früher war mehr Show!
@fsvmartin: Ich glaube gerne, dass das ne Menge Spaß bringt - aber: Ich glaube nicht, dass der See groß genug wäre dafür. Außerdem ist dort hinten irgendwo ein Naturschutzgebiet (Bisher konnte mir zwar niemand genau sagen wo es anfängt und endet) und deshalb darf nicht alles gebaut werden.

Wenn ich es richtig weiß wollte Schneider mal eine schlichte Rundfahrt um den See bauen, ne Eisenbahn oder dergleichen - und hat selbst dafür keine Baugenehmigung bekommen...

Und die Ponyfarm würde durchdrehen bei dem Lärm... (Die Boote der WSS sind wegen Lärm und Abgasen ja sogar seit Jahrzehnten immer auf Gas umgerüstet worden)

Abgesehen davon ist eine Show nur durch eines ersetzbar: MEHR Shows!

Und eine Europaweit einmalige Show einzustellen, das ist wie wenn es bei McDoof auf einmal keine Pommes mehr gäbe.
Früher stand der Park am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 19:58 #17

meta schrieb:

Meine Glaskugel sagt: Es kommt diese komische Rutsche an Stelle der HWA. Warum? Weil sie billig ist, quasi keine Betriebskosten hat, kein Personal benötigt und sich das Schwimmbad mit seinen Rutschen ja erledigt zu haben scheint.



Wie kommst du darauf, dass in einer solchen Anlage kein Personal benötigt wird. Vielleicht ändert angehängtes Video deine Sichtweise.

www.youtube.com/watch?v=PhqQEa9LfC0
Ich hätte mal wieder Appetit auf eine leckere extra große Portion Fischstäbchen........

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 20:04 #18

  • meta
  • Früher war mehr Show!
eisbaer_no1 schrieb:

Wie kommst du darauf, dass in einer solchen Anlage kein Personal benötigt wird. Vielleicht ändert angehängtes Video deine Sichtweise.


Ich bin nicht sicher, ob die Leute in dem Video den ganzen Tag an der Anlage arbeiten. Ich kenne vergleichbare Rutschenanlagen aber eigentlich nur entweder ganz ohne Personal, oder eben mit einer Person, die oben schaut, dass Abstände eingehalten werden, sich am Fließband nix verkeilt, etc.

Ich nehme an in Deutschland gibt das der Hersteller zusammen mit dem TÜV vor.

Ich meine damit nur, dass der Personalbedarf bei einer Rutsche sowohl im technischen, als auch im operativen Bereich eher überschaubar sein wird. Und was Ersatzteile und Stromkosten angeht, sicherlich auch.
Früher stand der Park am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 20:19 #19

meta schrieb:
Wenn ich es richtig weiß wollte Schneider mal eine schlichte Rundfahrt um den See bauen, ne Eisenbahn oder dergleichen - und hat selbst dafür keine Baugenehmigung bekommen...

Ja, es gab mal Pläne eine richtige Dampflokomotive durch den Park fahren zu lassen. Die Schienen und die Lok waren schon da, nur die Genehmigung hat der Park nicht bekommen. Die Lok stand Jahre lang hinter der Burg Falkenstein und dreht jetzt wieder irgendwo ihre Runden (einfach mal die Zugnummer googeln), die Schienen waren bis zum Abriss der Hühnerfarm noch eingelagert.




LG
bad maintenance is bad show

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 20:43 #20

  • meta
  • Früher war mehr Show!
Danke für die Fotos, DRF!

Ja, die Rundfahrt fehlt bis heute noch im Park.

Man muß den Leuten vom Bauamt allerdings insofern zugute halten, dass das sowieso eine ziemliche Schnapsidee von Schneider war. Denn: Ich hab mich mal mit Leuten unterhalten, die sich mit Dampfloks auskennen. Es gibt nichts Aufwändigeres, als den Betrieb und die Instandhaltung einer Dampflok. Man muss so ne Lok schon mehrere Stunden vor dem Losfahren vorheizen, denn das muss langsam geschehen, damit der Kessel keinen Schaden nimmt. Und genauso langsam muss das Ding wohl auch wieder abkühlen. Wenn die Lok also nicht für eine Umrüstung vorgesehen war, hätte Schneider quasi eine Art 24h-Team dafür bereithalten müssen und selbst dann hätte er Probleme mit den Ersatzteilen und dem Eisenbahn-TÜV bekommen.

Aber wenigstens hatte er Ideen!
Früher stand der Park am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 23:00 #21

meta schrieb:
Ich bin nicht sicher, ob die Leute in dem Video den ganzen Tag an der Anlage arbeiten. Ich kenne vergleichbare Rutschenanlagen aber eigentlich nur entweder ganz ohne Personal, oder eben mit einer Person, die oben schaut, dass Abstände eingehalten werden, sich am Fließband nix verkeilt, etc.


Da sieht man mal wieder, das du oft ohne etwas genau zu wissen viel losblubberst, obwohl du es noch nie LIVE erlebt hast.
Am Dino-Splash waren auch bei unserem Besuch ständig 2 Mitarbeiter beschaftigt. Einer ist unten beim Auslauf und legt ggf auch die Boote aufs Förderband. Ein 2. nimmt die Boote oben entgegen und legt diese für die Besucher auf die Startposition an der Rutsche. Ist die Fahrt freigegen, drückt er auch den Startknopf, da die besetzten Boote am Start automatisch in die Rutsche gefördert werden.
Es ist halt nicht eine 80/15 Wellenrutsche, auf die man sich seinen Rutschsack/Rutschmatte selbst hochschleift...

siehe auch hier:
www.youtube.com/watch?v=iJ3N8baVHJA (ab 17:33)
2016: 11x HP, 2xPhantasialand, 3x Plopsaland de Panne, 1x Bellevaerde, 1x Bobbejaanland
2015: 10x HP, 4x Plopsaland de Panne, 2x Plopsaqua, 1x PlopsaCoo, 1x Tripsdrill, 1x Legoland D
2014: 10x HP, 4x Plopsaland de Panne, 1x PlopsaCoo, 1x Bellevaerde, 3x Gardaland, 1x Movieland Park (I)
2013: 14x HP, 4x Plopsaland de Panne, 1x PlopsaCoo, 1x PIH, 1xEP
2012: 15x HP, 4x Plopsaland de Panne, 1x PlopsaCoo, 1x PIH
2011: 11x HP 1x LL
2010: 2x HP

Gerüchte Neuheiten 2017 | 11 Okt 2016 23:13 #22

twinsfamily schrieb:
Am Dino-Splash waren auch bei unserem Besuch ständig 2 Mitarbeiter beschaftigt.

Würde so eine Rutsche HWA ersetzen, würden die zwei Mitarbeiter von HWA doch ganz sicherlich dort arbeiten, was für Plopsa kein zusätzliches Personal bedeuten würde

Gerüchte Neuheiten 2017 | 12 Okt 2016 02:04 #23

So könnte es schon sein...
Allerdings hat meta in Post #8 behauptet die Rutsche würde KEIN Personal benötigen und Plopsa könnte sich so mal wieder Kosten sparen. Doch das ist schlichtweg nicht richtig!

Ich denke jedoch nicht, das Plopsa die einzige familienfreundliche Achterbahn durch eine solche Rutsche ersetzen wird. Da kommt bestimmt wieder eine Achterbahn hin. Das die Notwendigkeit einer Familienachterbahn besteht, weiß sogar Plopsa.
Als der Bounty-Tower verkauft wurde kam ja mit Sky-Fly auch wieder etwas Towermäßiges und die geplanten Rutschen gingen kurzfristig nach Plops-Coo. Irgendwann kommen vielleicht solche Rutschen, aber neiner Meinung nach bestimmt nicht als Ersatz für HWA.

Auch das Argument "ist schon zu spät dafür" sollte man erst mal vernachlässigen.
Wer weiß, ob nicht schon eine bestellt ist oder ob man wieder einen Kauf a la Sky-Scream tätigen konnte... Da hat man ja auch nach Saisonende erst den Superwirbel entfernt. Dürfte bei der transportablen Maus, auch bei einem vorsichtigen Zerlegen, doch nicht länger als 1 Woche in Anspruch nehmen. Die Fertiggarage der Kinderfahrschule und der Fotocontainer von HWA könnten ebenfalls schnell weg sein. Außerdem dürfte die Eröffnung plopsamäßig eh erst wieder zur Hauptsaison sein. Selbst bei der Wickie-Holzachterbahn im Plopsaland wurde erst kurz nach der Saison begonnen und die wäre zur Haupsaison fertig (zugegeben nahezu ohne Theming) gewesen, wenn nicht die zusätzlichen Lärmschutzmaßnahmen dazu gekommen wären.
Vom Gelände her haben sie ja bei HWA recht viel Spielraum. Es ist dort eben und es gibt keine Hindernisse (Wege, Bäche, Senken, Hügel, andere Bahnen) die das Layout zwingend berücksichtigen müsste. Ich bin echt gepannt, was da kommt, falls HWA wirklich geht.
2016: 11x HP, 2xPhantasialand, 3x Plopsaland de Panne, 1x Bellevaerde, 1x Bobbejaanland
2015: 10x HP, 4x Plopsaland de Panne, 2x Plopsaqua, 1x PlopsaCoo, 1x Tripsdrill, 1x Legoland D
2014: 10x HP, 4x Plopsaland de Panne, 1x PlopsaCoo, 1x Bellevaerde, 3x Gardaland, 1x Movieland Park (I)
2013: 14x HP, 4x Plopsaland de Panne, 1x PlopsaCoo, 1x PIH, 1xEP
2012: 15x HP, 4x Plopsaland de Panne, 1x PlopsaCoo, 1x PIH
2011: 11x HP 1x LL
2010: 2x HP

Gerüchte Neuheiten 2017 | 12 Okt 2016 02:39 #24

  • meta
  • Früher war mehr Show!
twinsfamily schrieb:
So könnte es schon sein...
Allerdings hat meta in Post #8 behauptet die Rutsche würde KEIN Personal benötigen und Plopsa könnte sich so mal wieder Kosten sparen. Doch das ist schlichtweg nicht richtig!


Und ich sage Dir, dass ich schon Rutschanlagen (teils auch mit Booten) selbst LIVE gesehen und benutzt habe, die eben KEIN Personal benötigen. Nachdem wir beide gerade Glaskugelleserei betreiben und nicht wissen, ob überhaupt und wenn ja WELCHE Anlage gebaut wird, würde ich vorschlagen, dass wir die Haarspalterei jetzt einfach mal bleiben lassen.

Plopsa ist und bleibt unberechenbar. Mich würde es auch nicht wundern, wenn man im nächsten Jahr nur Infrastruktur ausbaut und renoviert. Immerhin hat BB das ja mal bei einem Fanday verlauten lassen, dass wenn es nach ihm geht immer ein Jahr Attraktionen und ein Jahr Infrastruktur ausgebaut werden sollten. Aber was heißt das schon...

"Eröffnung im Laufe des Jahres" ist schlechter Stil und sollte meiner Meinung nach nur dann erfolgen, wenn es terminlich bei Großprojekten wirklich nicht anders geht oder es zu technischen Problemen bei Neuentwicklungen kommt. (Und nicht bei einem Wellenflieger oder einem Pressluftflieger) Ich wüßte nicht, warum Frühjahrsbesucher immer irgendwie die Doofen sein sollen. Gerade im Frühjahr und im Herbst will man doch die Besucherzahlen steigern.
Früher stand der Park am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.

Gerüchte Neuheiten 2017 | 12 Okt 2016 15:37 #25

Andererseits halte ich es letztendlich trotz der Spekulationen für am wahrscheinlichsten, dass HWA noch eine Saison fährt (bis man die Spinning Barrels entfernen konnte) um diese Fläche dann zusammenhängend entwickeln zu können. Von daher würde ich am ehesten mit einem zusätzlichen Übergangsjahr mit kleineren Investitionen rechnen, wie bereits 2016. Ich lasse mich aber gerne anderweitig überraschen.

Gerüchte Neuheiten 2017 | 15 Okt 2016 20:07 #26

Nächstes jahr gibt es einen neuen themenbereich, das hat der parkmanager eben im pressegespräch schon mal vorab angekündigt. Die ausführliche ankündigung erfolgt dann am 1.11.
wahrscheinlich erwarten uns in den nächsten 3 jahren auch indoorattraktionen. Zumindest habe ich seine andeutungen so verstanden.
Einige der autowracks vor skyscream werden übrigens auf der kleinen wiese zukünftig auch zur ganzjahresdeko.

Gerüchte Neuheiten 2017 | 15 Okt 2016 22:03 #27

flyer schrieb:
Nächstes jahr gibt es einen neuen themenbereich, das hat der parkmanager eben im pressegespräch schon mal vorab angekündigt. Die ausführliche ankündigung erfolgt dann am 1.11.
wahrscheinlich erwarten uns in den nächsten 3 jahren auch indoorattraktionen. Zumindest habe ich seine andeutungen so verstanden.
Einige der autowracks vor skyscream werden übrigens auf der kleinen wiese zukünftig auch zur ganzjahresdeko.

Mhh,das sind zwar reine Spekulationen,aber baut man eventuell tatsächlich einen Heidi Themenbereich mit Family-Woody? Ich glaub's zwar nicht aber wir werden es ja schon bald erfahren

Gerüchte Neuheiten 2017 | 16 Okt 2016 08:32 #28

Und vor 1 Woche haben mich einige noch als Spinner abgetan. Und als ich es vor einem Jahr (in abgespeckter bzw anderer Form) geäußert habe, ebenfalls. Aber egal, ich werde dieses Jahr wohl leider nicht mehr im Park sein

Gerüchte Neuheiten 2017 | 16 Okt 2016 13:41 #29

majo1972 schrieb:
Und vor 1 Woche haben mich einige noch als Spinner abgetan.

"Neuer Themenbereich" bestätigt kein einziges deiner haarsträubenden Gerüchte. Wer Recht behält sehen wir im November

Gerüchte Neuheiten 2017 | 16 Okt 2016 20:54 #30

Die onride.de Redaktion berichtet auch über das Halloween Event und erwähnt auch die geplanten Neuheiten. Es wird nächstes Jahr wohl wirklich einen neuen Themenbereich geben. Desweiteren ist eine Halle in Planung (ähnlich dem Majaland in Plopsa de Panne). Man will Wetter unabhängiger werden. Gleichzeitig plant man damit auch die Öffnungszeiten zu ändern (Winteröffnung?).

Die Besucherzahlen sind mit ca 550000 auf dem Vorjahresniveau.

Vom geplanten Schwimmbad ist nichts mehr zu hören. Ich denke die Pläne sind auf Eis gelegt u man wird sich wieder dem Kerngeschäft eines Freizeitparks widmen. Was nur positiv sein kann.

Gerüchte Neuheiten 2017 | 25 Okt 2016 12:54 #31

fsvmartin schrieb:
Die Besucherzahlen sind mit ca 550000 auf dem Vorjahresniveau.


Du meinst sicherlich 650.000 Besucher. Meine Infos besagen knapp 660.000 Besucher bis Mitte Oktober (2014: 645.000 – 2015: keine Zahlen veröffentlicht). Es sieht wohl so aus, dass die Ferien unter der Woche gut besucht waren, hingegen die Wochenende insgesamt eher nicht so stark (bis auf 3-4 x wegen Coupons oder Rabatt-Aktionen oder Events). Auch der kalte und frühe Saisonstart war sicherlich nicht berauschend.

Aber auch die Umsätze/Gewinne pro Besucher sollen wohl etwas besser sein (und das trotz der vielen Rabatte und Coupons!).

Als Vergleich: Tripsdrill lag 2013 bei 650.000, 2014 bei 700.000 Besuchern und 2015 bei 720.000 Besuchern – hier muss man aber immer bedenken, dass TD keine Schließtage hat und ein anderes Gesamtkonzept präsentiert.

Gerüchte Neuheiten 2017 | 25 Okt 2016 14:12 #32

majo1972 schrieb:
Du meinst sicherlich 650.000 Besucher. Meine Infos besagen knapp 660.000 Besucher bis Mitte Oktober

Ich gehe mal davon aus, dass eher die Zahlen vom offiziellen Presse-Event am 15. Oktober richtig sind, sprich 550.000 Besucher

LG
bad maintenance is bad show

Gerüchte Neuheiten 2017 | 25 Okt 2016 14:45 #33

majo1972 schrieb:

Meine Infos besagen [...]


Darf man fragen, wo du ständig deine lustigen neuen Infos her hast? Eieiei...
IN VINO VERITAS

Gerüchte Neuheiten 2017 | 25 Okt 2016 19:47 #34

zesch schrieb:
majo1972 schrieb:

Meine Infos besagen [...]


Darf man fragen, wo du ständig deine lustigen neuen Infos her hast? Eieiei...


Ganz einfach: indem man sich mit Mitarbeiter(inn)en unterhält oder ihnen zuhört und sie nicht nur als Mitarbeiter behandelt
Sollte es jedoch einen Zahlendreher gegeben haben bei der Kommunikation (5 und 6 kann man ja schnell verwechseln), dann wöre die Zahl 550.000 eine reine Katastrophe! Und alle älteren Zahlen kann man überall im Internet in den offiziellen Statistiken nachlesen...

Gerüchte Neuheiten 2017 | 25 Okt 2016 20:02 #35

  • Turtoise
  • Willkommen am Lighthouse Tower!
Laut elektronischem Bundesanzeiger waren es 2013: 553.634 , 2014: 645.066 Besucher

Gerüchte Neuheiten 2017 | 10 Nov 2016 08:29 #36



Quelle: Rheinpfalz, Mittelhaardter Rundschau, 10.11.2016

Gerüchte Neuheiten 2017 | 16 Dez 2016 07:54 #37

Also ich bin echt mal gespannt was uns im Frühjahr erwartet...

klar haben sich hier einige etwas größeres oder nichts drehendes zur neuen Saison erhofft aber generell muss man ja eingestehen, dass die Idee den See mehr zu integrieren sehr ordentlich ist. Ich hoffe nur, dass wir wenigstens diesmal mit einer kompletten Eröffnung zum Opening beglückt werden und man dann noch die ein oder andere Schraube im restlichen Parkbereich festdrehen kann! Sieht ja aber aktuell schonmal gut aus, dass man noch in diesem Jahr mit den Arbeiten begonnen hat. Das ist ja leider nicht selbstverständlich im HoPa

Gerüchte Neuheiten 2017 | 20 Feb 2017 21:17 #38

Ergänzend zu den bereits hier auf Holly-Info aufgelisteten Neuheiten wurde ja auch noch angekündigt, dass am Sky-Fly-Platz zwei Figuren von Holly in Pilotenmontur installiert werden sollen. Finde ich eine ganz tolle Idee vom Park, da ich mit Holly einfach viele schöne Kindheitserinnerungen verbinde. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass man das auch auf die anderen Bereiche ausdehnen könnte. Zum Beispiel ein Holly als Kapitän oder Matrose beim Sturmschiff, ein Rettungsschwimmer-Holly im neuen Bereich, ein Grusel-Holly bei Sky Scream, ein Holly als Koch vor dem Casa Palatina usw.

Gerüchte Neuheiten 2017 | 21 Feb 2017 10:12 #39

Ich bin echt mal gespannt was uns zu Saisonbeginn erwartet. Sollte der Beach Bereich zu Saisonbeginn nahezu vollständig sein wäre das ja halbwegs versöhnlich für die leere Stelle bei HWA! Vor allem, wenn man im Park weitere Kleinigkeiten aufhübscht wie die Holly Figuren im Airshow Bereich oder das Dach für den Wellenflieger. Solche Kleinigkeiten können im Gesamtbild viel ausmachen und für ein bessere Theming und Feeling am Park sorgen.

Unverständlich nur, dass es der Park nicht hinbekommt sowas frühzeitig und in ordentlicher Optik seinen Fans zu präsentieren. Stattdessen bekommen wir solche Infos über zahlreiche kleinere Facebookseiten oder Foren.... Wäre mal eine Abwechslung auf der HoPa Facebookseiten statt 3mal täglich günstige Preise zu bewerben!

Gerüchte Neuheiten 2017 | 21 Feb 2017 11:00 #40

Noch eine reine Spekulation: Wenn man sich das Artwork für den neuen Bereich anschaut, dann sieht das für mich so aus, als ob es wieder eine Art Eingangsportal / Torbogen gibt (die eingezeichnete Linie die den Weg von Sky Scream her kommend quert). Am unteren Zugang, vom Stadion her kommend, ist dies nicht eingezeichnet. Vielleicht soll der Bereich in Zukunft noch in diese Richtung weiter ausgedehnt werden? Wie gesagt, reine haltlose Spekulation.

Korrigiere: In dem Artwork ist an der Stelle textlich vermerkt dass es dort auch eine Art Eingangsportal auf Säulen geben soll. Da war wohl der Wunsch Vater des Gedankens.
  • Seite:
  • 1
  • 2